Elektromobilität

Daimler mit elektrisierendem IAA-Programm

  • In NEUHEITEN
  • 19. September 2018, 15:33 Uhr
  • Andreas Reiners
img
mid Hannover - Mit dem eCitaro will Mercedes die Städte elektrisieren. Daimler

Daimler Trucks & Buses will elektrisieren und fährt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zum Thema 'Elektromobilität' groß auf. So wird noch 2018 eine umfangreiche Palette von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen präsentiert.


Daimler Trucks & Buses will elektrisieren und fährt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zum Thema "Elektromobilität" groß auf. So wird noch 2018 eine umfangreiche Palette von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen präsentiert.

Vom batterieelektrischen Stadtbus eCitaro über den vollelektrischen schweren eActros, der sich bereits in Kundenhand befindet, bis hin zur Fahrzeugstudie E-FUSO Vision One als Ausblick auf einen vollelektrischen schweren Lkw der Marke E-FUSO.

Daneben wird auch eine neue strategische Partnerschaft bekanntgegeben: Daimler Trucks & Buses investiert in das amerikanische Unternehmen Proterra Inc. Als erstes Projekt widmen sich die beiden Unternehmen möglichen Synergien bei der Elektrifizierung von Schulbussen der Daimler Marke Thomas Built Buses und der Option, die bereits bewährte Batterietechnologie und den Antriebsstrang von Proterra auf den nordamerikanischen Schulbusmarkt zu übertragen.

STARTSEITE