Börse

DAX lässt weiter nach - Wirecard mit neuem Kurssprung

  • In FINANZEN
  • 12. Oktober 2018, 17:48 Uhr
  • dts
img
Frankfurter Wertpapierbörsedts

.

Frankfurt/Main - Zum Wochenausklang hat der DAX weiter nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.523,81 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,13 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Nachdem der DAX die letzten Tage bereits heftig verloren hatte, war er am Freitag zunächst positiv in den Handel gestartet, hatte dann aber doch ins Minus gedreht. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Wirecard mit über fünf Prozent entgegen dem Trend im Plus. Die Papiere von Fresenius, BASF und Vonovia befanden sich kurz vor Handelsschluss am Ende der Kursliste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer.

Ein Euro kostete 1,1558 US-Dollar (-0,30 Prozent).

STARTSEITE