Unternehmen

EU-Handelskommissarin sieht USA und China im "Handelskrieg"

img
Stahlproduktiondts

.

Brüssel - EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat sich besorgt über den sich zuspitzenden Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China geäußert. "Ich würde sagen, dass sich die USA und China durchaus in einer Art Handelskrieg befinden", sagte Malmström am Dienstag im Deutschlandfunk.

Die Eskalation zwischen China und den USA sei für die ganze Welt von Nachteil. Das Verhältnis zwischen der EU und den Vereinigten Staaten sehe sie weniger problematisch. "Das ist kein Handelskrieg. Wir sprechen miteinander", so Malmström weiter.

Zwar sei man sehr unglücklich über die Einführung von US-Zöllen auf Stahl und Aluminium, aber die EU sehe die USA weiterhin als "Freund und Partner". Jedoch werde man nicht tatenlos zusehen, wenn "die USA der EU Autozölle von 25 Prozent auf den Tisch knallen", fügte Malmström hinzu.

STARTSEITE