Politik

Bundesagrarministerin Klöckner als CDU-Chefin in Rheinland-Pfalz wiedergewählt

  • In POLITIK
  • 20. Oktober 2018, 15:02 Uhr
  • AFP
img
Julia Klöckner Bild: AFP

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner bleibt Landesvorsitzende der CDU in Rheinland-Pfalz. Auf einem Landesparteitag in Lahnstein wurde die 45-Jährige im Amt bestätigt. Sie führt den CDU-Landesverband seit 2010.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner bleibt Landesvorsitzende der CDU in Rheinland-Pfalz. Auf einem Landesparteitag in Lahnstein wurde die 45-Jährige am Samstag mit 80,81 Prozent im Amt bestätigt, wie ein Parteisprecher mitteilte. Klöckner steht seit September 2010 an der Spitze der rheinland-pfälzischen CDU. Seit 2012 ist sie zudem Vizevorsitzende der Bundes-CDU.

Die in Bad Kreuznach geborene Klöckner trat 1997 in die CDU ein und gehört bereits seit 2002 dem Landesvorstand der Partei in Rheinland-Pfalz an. Seit November 2010 ist die auf dem Weingut ihrer Familie an der Nahe aufgewachsene Klöckner Mitglied des CDU-Bundespräsidiums.

Von 2011 bis zum März dieses Jahres war die Politikwissenschaftlerin und Journalistin Fraktionsvorsitzende der CDU im Mainzer Landtag, bevor sie in der großen Koalition in Berlin das Amt der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft übernahm.

STARTSEITE