Arbeitsmarkt

Bofinger kritisiert Rentenpaket

  • In POLITIK
  • 9. November 2018, 03:00 Uhr
  • dts
img
Peter Bofingerdts

.

Berlin - Dem Wirtschaftsprofessor Peter Bofinger fehlt beim Rentenpaket eine längerfristige Dimension. "Es ist unklar, wie es nach 2025 weitergehen soll. Ich halte danach höhere Rentenbeiträge für den richtigen Weg", sagte Bofinger der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe).

"Außerdem sollte man die Basis der Rentenempfänger vergrößern, etwa indem man die Selbstständigen, die über keine umfassende Altersvorsorge verfügen, mit einbezieht", sagte Bofinger, der auch Mitglied des Sachverständigenrats der Bundesregierung ist.

STARTSEITE