Nutzfahrzeuge

Medikamente auf Rädern

  • In NEUHEITEN
  • 9. November 2018, 16:15 Uhr
  • Lars Wallerang
img
mid Groß-Gerau - Wohltemperiert: Vom Jumpy und anderen kleinen Nutzfahrzeugen der Marke Citroen gibt es nun Sondermodelle speziell für den Transport temperaturempfindlicher Arzneimittel. PSA

Citroen Jumpy und Jumper gibt es jetzt als Spezial-Transporter für Arzneimittel. ''Pharma Solution'' heißt die Sondermodellreihe.

Citroen Jumpy und Jumper gibt es jetzt als Spezial-Transporter für Arzneimittel. "Pharma Solution" heißt die Sondermodellreihe. Der Citroen Jumpy Profi Pharma sowie der Citroen Jumper Profi Pharma sind zertifizierte Sonderlösungen für den Transport von Medikamenten und werden in Kooperation mit dem Spezialisten Fahrzeugbau Dülmer angeboten. Der neue Citroen Berlingo Pharma Solution soll im zweiten Quartal 2019 folgen.

Die Modelle der Pharma Solution sind so gebaut, dass Medikamente gemäß der europäischen Richtlinie unter den gleichen Bedingungen transportiert werden können, unter denen sie gelagert werden müssen. Die Pharma-Modelle verfügen über eine Laderaumisolierung und ein Kühl-/Heizsystem, das bei einer Außentemperatur von minus 20 bis plus 40 Grad Celsius eine Laderaumtemperatur von plus 15 bis plus 25 Grad Celsius ermöglicht. Die Regelungstechnik soll gewährleisten, dass die empfindliche Ware permanent im gewünschten Temperaturbereich gehalten wird.

STARTSEITE