Politik

Daniel Günther als Landeschef der schleswig-holsteinischen CDU wiedergewählt

  • In POLITIK
  • 17. November 2018, 15:47 Uhr
  • AFP
img
Daniel Günther Bild: AFP

Daniel Günther führt die schleswig-holsteinische CDU für weitere zwei Jahre. Ein Landesparteitag bestätigte den 45-Jährigen am Samstag in Neumünster mit 90,04 Prozent im Amt, wie die Partei mitteilte.

Daniel Günther führt die schleswig-holsteinische CDU für weitere zwei Jahre. Ein Landesparteitag bestätigte den 45-Jährigen am Samstag in Neumünster mit 90,04 Prozent im Amt, wie die Partei mitteilte. Günther ist seit November 2016 Landeschef der CDU in Schleswig-Holstein. Seit der Landtagswahl 2017 ist er Ministerpräsident und regiert an der Spitze einer Jamaika-Koalition gemeinsam mit den Grünen und der FDP.

Gegenkandidaten traten nicht an. Günther ist zugleich einer der Vizevorsitzenden der Bundes-CDU. In der Debatte um die künftigen Ausrichtung nach dem Rückzug von Angela Merkel von der Parteispitze plädiert er für eine Fortsetzung eines an der politischen Mitte orientierten Kurses. 

STARTSEITE