Reisen

Durch ganz Mecklenburg-Vorpommern mit dem Boot unterwegs

  • In REISEN
  • 29. November 2018
  • Redaktion
img
@ Nikon-2110 (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Von der Wasserseite her darf Mecklenburg-Vorpommern wohl als eines der schönsten Regionen Deutschlands bezeichnet werden. Die vielen Seen und Flüsse machen das nordöstliche Bundesland im Hinblick auf den Wassersport zu etwas ganz besonderem. Beeindruckend dabei ist die Tatsache, dass Sie von Berlin aus ohne Unterbrechung bis zur Ostsee fahren können!

Mit der Natur vereint: Urlaub mit dem Motorboot

Wer träumt nicht davon: Mit einem Boot unterwegs zu sein, den Urlaub zu genießen ohne, dass die Wasserstraße je aufhört. Sollten Sie zu jenen Leuten gehören, die vom Reisefieber in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gepackt sind, warten Sie nicht lange, um Ihre Träume zu verwirklichen. Nicht nur, dass Mecklenburg-Vorpommern das wasserreichste Bundesland ist, es hat wohl auch die schönsten Landschaften. Direkt hinter Berlin schon beginnt die traumhafte Kulisse mit der Rheinsberger Seenkette. Als unangefochtener Spitzenreiter für den Motorbooturlaub wechseln Sie vom hektischen Großstadtleben in die natürliche Idylle. Umgeben von Wäldern finden Sie etliche schattige Anlegeplätze in unberührter Natur.

Für einen Tag oder den ganzen Urlaub mit dem Motorboot unterwegs

Der große Pluspunkt an Fahrten mit dem Motorboot durch Mecklenburg-Vorpommern: Sie können einen ganzen Urlaub oder auch nur eine Tagesfahrt planen. So bietet es sich beispielsweise an, die Müritz an einem Wochenende kennenzulernen. Bei Nautal finden Sie das passende Motorboot: Im romantischen Urlaub zu zweit oder mit einer Gruppe von Freunden haben Sie jederzeit mehr als eine Option, in welche Richtung es gehen soll. Sollten Sie die ruhigeren Gebiete bevorzugen, finden Sie in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche kleine Flüsse und Seen. Selbst abgelegene Buchten sind möglich, um hier für ein paar Stunden den Anker zu legen und einfach nur auf dem Deck des Motorboots zu entspannen. Holen Sie die Angel heraus und fischen Sie das Abendessen selbst! Chartern Sie ein Motorboot, denn hier bewegen Sie sich ungezwungen und frei.

Besonders abwechslungsreich wird es, wenn Sie die Anlegeplätze in Städten wie Schwerin nutzen und dort ein paar Stunden verbringen. In Mecklenburg-Vorpommern sind nur wenige Güterschiffe unterwegs. Sie fahren auch als Anfänger auf der Mecklenburger Seenplatte vollkommen sicher.

Unsere Tipps für Anfänger auf Wasserstraßen

- Berufsschiffe sowie Fahrgastschiffe haben vor allen Booten Vorfahrt
- ein Motorboot gibt anderen Booten immer Vorfahrt
- ein muskelbetriebenes Boot hat Vorfahrt vor einem Motorboot
- ein Segelboot hat Vorfahrt vor Motorbooten, Ruderern oder Kanufahrern
- einfache Reglung zwischen Motorbooten: rechts vor links
- auf Wasserstraßen wird links überholt
- Boote immer vorn und hinten festmachen
- flussaufwärts fahren, rechts sind grüne Tonnen, links rote Tonnen

STARTSEITE