Auto

Sondermodelle schreiben Geschichte

  • In NEUHEITEN
  • 30. November 2018, 17:10 Uhr
  • Ralf Loweg
img
mid Groß-Gerau - Opel feiert 120 Jahre Automobilbau - und legt dazu eine ganze Reihe Sondermodelle auf. Opel

Mit einer bunten Armada feiert Opel 120 Jahre Automobilbau. Um das große Jubiläum 2019 entsprechend zu würdigen, haben die Rüsselsheimer jetzt die Sondermodelle '120 Jahre' ins Programm genommen.


Mit einer bunten Armada feiert Opel 120 Jahre Automobilbau. Um das große Jubiläum 2019 entsprechend zu würdigen, haben die Rüsselsheimer jetzt die Sondermodelle "120 Jahre" ins Programm genommen. Von den Kleinwagen Adam, Karl und Corsa über den Bestseller Astra, die sportlichen X-Modelle Crossland X, Mokka X und Grandland X bis hin zum Kompakt-Van Zafira und dem Flaggschiff Insignia ist alles am Start, was bei der Blitz-Marke Rang und Namen hat. Alle Modelle haben laut Hersteller im "120-Jahre"-Trim bereits serienmäßig jede Menge hochmoderne Technologien sowie Design- und Komfort-Features an Bord. Die Sondermodelle sind ab sofort bestellbar.

"Wir machen in unseren Autos wegweisende Technologien und Komfortmerkmale für alle Käuferschichten erschwinglich. Und deshalb bieten wir zum Auftakt unseres Jubiläumsjahres die dazu passende Jubiläumsreihe 120 Jahre für viele unserer Modelle an. So findet jeder sein Traumauto - umfangreich ausgestattet und zu Top-Konditionen", sagt Opel Vertriebs- und Marketingchef Xavier Duchemin.

Und wie sieht es mit den Preisen aus? Den Corsa "120 Jahre" gibt es beispielsweise ab 15.440 Euro, der Astra im Jubiläums-Outfit fährt ab 21.725 Euro vor, und der Grandland X startet ab 29.200 Euro.

STARTSEITE