Verkehr

Flughafen Frankfurt mit Passagierzuwachs 2017

  • In UNTERNEHMEN
  • 6. Dezember 2018, 13:17 Uhr
  • Mirko Stepan
img
mid Groß-Gerau - Frankfurt ist die Nummer 4 unter den europäischen Flughäfen bezogen auf die Passagierzahlen. Fraport

Ob privat oder geschäftlich: Wenn von Verkehrs-Knotenpunkten die Rede ist, dürfen Flughäfen nicht fehlen. Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat jetzt Passagierdaten der Airports der EU vorgelegt. Ganz vorne mit dabei ist auch ein deutscher Flughafen.


Ob privat oder geschäftlich: Wenn von Verkehrs-Knotenpunkten die Rede ist, dürfen Flughäfen nicht fehlen. Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat jetzt Passagierdaten der Airports der EU vorgelegt. Ganz vorne mit dabei ist auch ein deutscher Flughafen.

Mit Platz 4 im Ranking gesellt sich Frankfurt zu den Flughäfen mit dem größten Passagieraufkommen in der EU. 64 Millionen beförderte Passagiere wurden in Frankfurt gezählt - sechs Prozent mehr als 2016. Vor dem Frankfurter Flughafen rangieren Amsterdam/Schiphol (68 Millionen), Paris/Charles de Gaulle (69 Millionen) und London/Heathrow (78 Millionen). Deutschland zweitgrößter Flughafen in München konnte 45 Millionen beförderte Passagiere verbuchen.

Zum Vergleich: Der Flughafen mit dem größten Passagieraufkommen weltweit ist der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport mit rund 103 Millionen Passagieren im Jahr 2017.

Im Jahr 2017 reisten laut Eurostat 1,04 Milliarden Passagiere in der Europäischen Union (EU) mit dem Flugzeug, sieben Prozent mehr als 2016 und um ein Plus von 39 Prozent gegenüber 2009.

STARTSEITE