Niedersachsen

Überforderte Mutter setzt ihre drei Kinder in Unterwäsche vor die Haustür

img
Blaulicht der Polizei Bild: AFP

Eine überforderte Mutter hat im niedersächsischen Peine ihre drei Kinder nur mit Unterwäsche bekleidet vor die Haustür gesetzt. Eine Nachbarin der 31-jährigen Frau holte die drei, vier und sieben Jahre alten Kinder laut Polizei sofort von der Straße.

Eine überforderte Mutter hat im niedersächsischen Peine ihre drei Kinder nur mit Unterwäsche bekleidet vor die Haustür gesetzt. Eine Nachbarin der 31-jährigen Frau holte die drei, vier und sieben Jahre alten Kinder am Samstagnachmittag sofort von der Straße und nahm sie vorübergehend in ihre Obhut, wie die Polizei am Sonntag in Salzgitter mitteilte.

"Die eingesetzten Beamten konnten den Sachverhalt zunächst erst gar nicht glauben, sahen ihn vor Ort aber leider bestätigt", hieß es im Polizeibericht. Das Jugendamt Peine entschied, dass die Kinder bis auf Weiteres beim Großvater bleiben sollen.

STARTSEITE