ÜBERSICHT

Parteiinternes Misstrauensvotum gegen britische Premierministerin May

  • In POLITIK
  • 12. Dezember 2018, 09:26 Uhr
  • AFP
img
May wegen Brexit-Vertrags unter Druck Bild: AFP

Im Streit um den Brexit muss sich die britische Premierministerin Theresa May noch am Mittwoch einem parteiinternen Misstrauensvotum stellen. Die Abstimmung sei für den Abend angesetzt, teilte der Vorsitzende des bei den konservativen Tories zuständigen Gremiums, Graham Brady, mit. Sie soll demnach zwischen 19.00 und 21.00 Uhr MEZ stattfinden. Das Ergebnis werde 'am Abend so schnell wie möglich' bekanntgegeben.

Im Streit um den Brexit muss sich die britische Premierministerin Theresa May noch am Mittwoch einem parteiinternen Misstrauensvotum stellen. Die Abstimmung sei für den Abend angesetzt, teilte der Vorsitzende des bei den konservativen Tories zuständigen Gremiums, Graham Brady, mit. Sie soll demnach zwischen 19.00 und 21.00 Uhr MEZ stattfinden. Das Ergebnis werde "am Abend so schnell wie möglich" bekanntgegeben.

Um eine Misstrauensabstimmung in der Tory-Fraktion auszulösen, müssen 48 Abgeordnete der Regierungschefin schriftlich das Vertrauen entziehen. Das nötige Quorum wurde nun erreicht.

Hintergrund ist das Chaos rund um den von May mit der Europäischen Union ausgehandelten Brexit-Vertrags. Dieser ist auch in ihrer eigenen Partei höchst umstritten. 

STARTSEITE