Börse

DAX legt deutlich zu - Kurssprung bei Fresenius

  • dts
  • In FINANZEN
  • 12. Dezember 2018, 17:37 Uhr
img
Frankfurter Wertpapierbörsedts

.

Frankfurt/Main - Am Mittwoch hat der DAX deutlich zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.929,43 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,38 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Fresenius mit einem kräftigen Kurssprung von fast sieben Prozent, gefolgt von den Papieren der Deutschen Bank und von RWE. Grund für die Gewinne bei Fresenius könnte Marktbeobachtern zufolge ein positiver Analystenkommentar sein. Die Aktien der Deutschen Bank, von Linde und der Deutschen Post rangierten entgegen dem Trend im Minus am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1364 US-Dollar (+0,39 Prozent).

Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.246,04 US-Dollar gezahlt (+0,28 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,25 Euro pro Gramm.

STARTSEITE