Sport

1. Bundesliga: Leipzig schlägt Mainz 4:1

  • dts
  • In SPORT
  • 16. Dezember 2018, 17:21 Uhr
img
Karim Onisiwo (Mainz 05)dts

.

Leipzig - Im ersten Sonntagsspiel des 15. Spieltags der Bundesliga hat RB Leipzig 4:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 gewonnen. Die Sachsen bleiben damit an Mönchengladbach und den Bayern auf den Rängen zwei und drei dran.

Mainz steht weiter im Tabellenmittelfeld. Die Leipziger begannen druckvoll und gingen verdient durch zwei Tore von Yussuf Poulsen in der 14. und in der 19. Minute in Führung. Die Gäste konnten sich im Anschluss etwas steigern. In der 38. Minute erzielte Karim Onisiwo den Anschlusstreffer.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich beide Teams spielstark. Die Leipziger standen etwas tiefer und lauerten auf Konter. Mainz hatte unterdessen Probleme, vor das Leipziger Tor zu kommen. Für die Vorentscheidung sorgte schließlich Timo Werner in der 74. Minute.

Vorausgegangen war ein Fehler der Mainzer im Spielaufbau. Kurz vor Schluss setzte Werner mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt der Partie. Am 16. Spieltag trifft Leipzig am Mittwoch auf die Bayern, Mainz spielt zeitgleich gegen Frankfurt.

STARTSEITE