Panorama

Interviews + Presse News Mikrozirkulation

img
Interviews + Presse News Mikrozirkulation

.

(Mynewsdesk) Herzlichen Dank!

Wir freuen uns über die steigende Nutzung des IMIN Kommunikationsportals bei Mynewsdesk. Posten Sie die nachfolgenden INFOS bitte gerne weiter an Leser, Kollegen und Interessierte, damit auch diese zukünftig kostenfrei das Thema "MIKROZIRKULATION" verfolgen können.

Aktuelle Interviews und  wiss. Reports zum Thema "MIKROZIRKULATION", welche u.a. mit wisssenschaftlichen Beiräten im IMIN Netzwerk  in den letzten Wochen geführt wurden, sollen das Jahr 2018 abschliessen..

Sie können diese Artikel teils schon vorab lesen unter

https://www.imin-org.eu/index.php/de/oeffentlichkeitsarbeit/presse

* Interview mit der Burnoutspezialistin Frau Dr. Pirlet- Gottwald, welche unter dem Titel "Powerfrauen- gesund von Kopf bis Fuß" Tipps zur Burnoutvermeidung gibt und erläutert, welche Rolle hierbei ein guter Blutfluß in den kleinsten Gefäßen spielt.  https://www.gesunde-frau-info.de/stressvermeidung-mikrozirkulation-und-burn-out
* Interview mit dem Urologen Dr. Blessing zum Thema "Wünschelrute des Herzens", wo der Zusammenhang zwischen Erektionsstörungen,der Mikrozirkulation und den teils erst später diagnostizierten Herzproblemen erklärt wird. Erscheint als Beilage "Männergesundheit" im Manager Magazin 21.12.2018
* Gesundheitsbote NRW: aktuelle INFOs Gefäßmedizin http://www.gesundheitsbote-nrw.de/ Prof. Dr. Dr. Peter erläutert in der Broschüre des Bundesverbandes für Gesundheitsinformation zum Thema "MIKROZIKULATION- Die Bedeutung kleinster Gefäße für gesunde Duchblutung", dass die kleinsten Gefäße sich jeglicher Beeinflussung durch herkömmliche Pharmakotherapien entziehen und somit über externe Einflüsse aktiviert werden müssen.
* Haug Verlag : "Silent Inflammation und Mikrozirkulation" Im aktuellen Bericht aus Industrie und Forschung beschreibt Frau Dr. Pirlet Gottwald die Ursachen und welche Verfahren kombiniert synergistische Effekte erzielen können,um die chronisch stillen- oft unbemerkten- Inflammationen zur Ruhe kommen zu lassen.


Ein besonderer Höhepunkt des Jahres 2018 war sicherlich das wissenschaftliche Symposium im Institut für Mikrozirkulation Berlin/Buch - 26. und 27.10.18 - mit dem Thema
                                      Microvascular disease needs microvascular solutions

Die Teilnehmer aus den Universitäten Maastricht, Halle (Saale), Berlin und Regensburg sowie Partner aus Fachgesellschaften erörterten diverse Möglichkeiten und Potentiale in moderner Medizin.

Die vorhandenen therapeutischen Möglichkeiten von Störungen der Mikrozirkulation wurden intensiv diskutiert, wobei die physikalische Gefäßtherapie einen interessanten Ansatzpunkt darstellte, der - in Kombination mit indikationsspezifischen therapeutischen Ergänzungen- eine ausgezeichnete Zukunftsprognose darstellt.



https://www.imin-org.eu/index.php/de/kongresse/symposium-berlin-2018

Gesegnete Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr wünscht Ihnen

International Microvascular Net (IMIN)

Fred Unrath


Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im IMIN-International Microvascular Net

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zgafnd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/interviews-presse-news-mikrozirkulation-83144

Pressekontakt
IMIN-International Microvascular Net
Fred Unrath
Gottlieb Daimler Str.80
72290 Lossburg
0174/1753585
fred.unrath@imin-org.eu
http://shortpr.com/zgafnd



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE