ADAC

Rückgang der Spritpreise setzt sich fort

img
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise in den vergangenen Wochen. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

.

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien dürfen sich Autofahrer über weiter sinkende Spritpreise freuen. Ein Liter Super E10 kostet laut ADAC-Auswertung im Bundesdurchschnitt 1,402 Euro, das sind 3,6 Cent weniger als in der vergangenen Woche. Damit bewegt sich der Ottokraftstoff auf dem Niveau vom Mai - damals war der Rohölpreis allerdings deutlich höher. Für einen Liter Diesel müssen Autofahrer derzeit im Mittel 1,297 Euro bezahlen. Das sind 3,5 Cent weniger als in der Vorwoche.

Grund für die niedrigeren Kraftstoffpreise sind die sinkenden Kurse auf dem Rohölmarkt. Gleichwohl sieht der ADAC auch angesichts des stabilen Eurokurses weiteren Spielraum für einen Rückgang der Spritpreise. (ampnet/jri)

STARTSEITE