Ford Fiesta WRC

Ford stellt Design des neuen Fiesta ST WRC vor

  • ampnet
  • In SPORT
  • 10. Januar 2019, 16:55 Uhr
img
Ford Fiesta ST WRC 2019. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

.

Das von einem rund 380 PS starken Ford EcoBoost-Vierzylinder mit 1,6 Litern Hubraum angetriebene Rallyefahrzeug Fiesta ST WRC startet am 22. Januar im französischen Gap mit einem neuen Design in die Saison, die nunmehr 14 WM-Läufe umfasst. Ford kehrt seit 2016 wieder zum charakteristischen Blau zurück. Partner wie Michelin, Castrol und die Eigenmarke MS-RT (M-Sport) gehören zum Livery.

Elfyn Evans bleibt ein weiteres Jahr im Team. Der 30-jährige Waliser erhält mit dem aus Nordwestengland stammenden Scott Martin einen neuen Copiloten. Im zweiten Ford Fiesta WRC des Teams bestreitet der 24 Jahre junge Teemu Suninen sämtliche WM-Läufe. Ihm zur Seite sitzt als neuer Copilot sein 40-jähriger Landsmann

Bei der Rallye Monte Carlo und der Rallye Schweden ergänzt Pontus Tidemand das Aufgebot in einem dritten Werks-Fiesta. (ampnet/deg)

STARTSEITE