Mobilität

Buchtipp: "Weltenreise - Mit dem Motorrad ins Abenteuer und zurück"

  • Pardis Bahrami
  • In NEUHEITEN
  • 23. Januar 2019, 11:38 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Rolf Lange hat eine Weltreise mit dem Motorrad gemacht und seine Abenteuer in einem lesenswerten Buch festgehalten. Rolf Lange / "National Geographic" Verlag

Das alte Leben hinter sich lassen und eine Weltreise machen, ein Traum vieler Menschen. Rolf Lange hat dies mit einem Freund umgesetzt. Über 17 Monate lang lebte er in seiner Vorstellung von Freiheit - und hat das Erlebte zu Papier gebracht.


Das alte Leben hinter sich lassen und eine Weltreise machen, ein Traum vieler Menschen. Rolf Lange hat dies mit einem Freund umgesetzt. Über 17 Monate lang lebte er in seiner Vorstellung von Freiheit - und hat das Erlebte zu Papier gebracht. Sein Buch "Weltenreise - Mit dem Motorrad ins Abenteuer und zurück" hat 192 Seiten, kostet 24,99 Euro und ist von dem Verlag "National Geographic" herausgegeben worden.

Das Buch erzählt von einem Geschäftsführer, der in einer Werbeagentur in München arbeitet, der alles aufgibt, abgesehen von der Idee, eine Weltreise mit dem Motorrad zu machen. Was sich anhört wie eine Filmgeschichte ist Realität. Rolf Lange ist mit einem Freund und zwei Motorrädern in 42 Ländern und fünf verschiedenen Kontinenten gewesen. "Raus aus der Komfortzone", wie er sagt.

"Vor meiner Reise hatte ich geglaubt, die Welt gut zu kennen. Schon immer hatte ich intensiv die Nachrichten verfolgt und gerne Reportagen und Dokumentationen über fremde Länder gesehen. Die nüchterne Erkenntnis ist heute, dass mir das kaum etwas gebracht hatte", sagt Rolf Lange. Einzig die Dinge mit den eigenen Augen zu sehen, gebe eine Vorstellung, wie es da draußen wirklich sei.

Kritisch angesehene Länder wie der Iran oder die Türkei sollte man mit den eigenen Augen sehen, so Rolf Lange. Die faszinierende Reise führte ihn durch Afrika oder die engen Gassen Indiens, aber auch so manchen Fast-Food-Laden im Iran hat er gesehen.

Fazit: Ein interessantes und spannendes Buch, das vermutlich nicht nur Reiselustigen oder Menschen mit Fernweh gefallen dürfte.

STARTSEITE