Tuning

A6 TDI von Abt: Da schmilzt der Gletscher

img
mid Groß-Gerau - Alpiner Charme: Passend zum schweizerischen Gastgeberland des Auto-Salons nennt sich die Farbe der Lackierung des A6 Abt "Gletscher-weiß". Abt Sportsline

Die edle Tuning-Schmiede Abt macht den Audi A6 TDI flotter. Im Rampenlicht steht das Ergebnis nun Gletscher-weiß lackier, auf dem Genfer Automobil-Salon.


Die edle Tuning-Schmiede Abt macht den Audi A6 TDI flotter. Im Rampenlicht steht das Ergebnis nun Gletscher-weiß lackiert auf dem Genfer Automobil-Salon.

Die Beschleunigung kann sich sehen lassen: Tempo 100 ist in 5,5 Sekunden erreicht - und damit zwei Zehntel schneller als bei der Serienversion mit 210 kW/286 PS. Immerhin konnte die Performance des Diesels dank der Leistungssteigerung namens "Abt Power" auf 243 kW/330 PS angehoben werden.

Zum sportlichen Aggregat kommt ein effektvolles "Aeropaket". So ist das Fahrzeug mit einem Abt-Frontschürzenaufsatz inklusive glänzend schwarzem Spoilerschwert und Zierstreben-Front ausgestattet. Die hintere Partie wird von einem Abt-Heckschürzeneinsatz mit schwarz glänzendem Diffusor aufgewertet. Mattschwarze Abt-Endrohrblenden mit einem Durchmesser von 89 Millimetern lassen schnell erahnen, dass das Triebwerk am anderen Fahrzeugende nicht gerade ein Chorknabe ist, sondern ganz zünftig röhren kann.

Der Avant trägt auch das schwarze Optikpaket, das ihn mit schwarzen Audi-Ringen ziemlich böse aussehen lässt. Konsequenterweise haben die Stylisten von Abt Sportsline dem A6 9,5 x 21 Zoll große Abt FR Felgen in "mystic black" spendiert, wobei Einpresstiefe 38 zum Einsatz kommt. In der Natur der Sache liegt es, dass die zugehörigen Reifen von Partner Continental ebenfalls schwarz ausfallen.

STARTSEITE