Panorama

CEOs setzen auf Online Reputationsmanagement

img
CEOs setzen auf Online Reputationsmanagement

.

Immer mehr CEOs von kleinen und auch großen Unternehmen haben den Wert eines guten und umfassenden Reputationsmanagements erkannt. Denn der Ruf eines Unternehmens ist dessen Kapitalgrundlage und muss um jeden Preis geschützt werden. Nur sehr große Unternehmen unterhalten allerdings eigene Abteilungen im Bereich Reputationsmanagement. Die meisten Unternehmen wenden sich für diese Arbeiten an externe Profis und Berater, welche sich ausschließlich mit diesen Arbeiten beschäftigen und über eine große Erfahrung in diesem Arbeitssegment verfügen. Denn Entscheider in Unternehmen wissen, dass die Arbeit von Profis und Experten durch nichts zu ersetzen ist.

So funktioniert das Reputationsmanagement für Unternehmen

Unternehmen sind auf ihren guten Ruf angewiesen. Wird dieser beschädigt, sei es durch negative Kunden-Kritiken ohne Berechtigung oder auch durch direkte Konkurrenten, kann dies den Erfolg und somit die Gewinne des Unternehmens beeinträchtigen. Nur in seltenen Fällen ist es allerdings möglich, die Kritik löschen zu lassen und somit den eigenen Ruf zu schützen. Es gilt die Kritiken und die negativen Einträge unsichtbar werden zu lassen. Dafür müssen diese nach Möglichkeit aus den Suchergebnissen verschwinden oder zumindest so weit nach hinten rücken, dass nur wenige Nutzer diese Einträge überhaupt noch finden. Hier setzt das Reputationsmanagement an, welches positive Einträge gezielt nach vorne bringt und somit die negativen Einträge nach und nach verschwinden lässt.

Journalisten und SEO-Experten für die optimale Wirkung

Ein umfassendes Reputationsmanagement bildet immer eine Mischung aus gutem und hochwertigem Content und einer hervorragenden SEO-Arbeit. Beide Arbeitsbereiche greifen in Teilen ineinander, da auch guter Content als Teil des SEO-Erfolgs angesehen werden kann. CEOs setzen verstärkt auf Journalisten im Bereich Reputationsmanagement, da diese nicht nur hochwertigen Content produzieren können, sondern die Inhalte auch optimal an das Unternehmen und die Zielgruppe des Unternehmens anpassen. Je besser die Inhalte geschrieben sind, umso mehr Nutzer schätzen diese und umso leichter steigen diese auch in der Wertung der Suchmaschine. Inhalt und Qualität sind beim Reputationsmanagement von entscheidender Bedeutung.

Bildquelle: © tomertu / Fotolia

Pressekontakt
Reputationsmanagement 24
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@reputationsmanagement24.de
http://www.reputationsmanagement24.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE