Panorama

Obst ins Büro: fruiton GmbH liefert mit dem E-Mobil

img
Obst ins Büro: fruiton GmbH liefert mit dem E-Mobil

.

Köln, im Februar 2019. Wo haben die meisten Büros ihren Sitz? In den Innenstädten! Die leiden unter den Abgasen des Individualverkehrs sowie der Lärmbelästigung. Die fruiton GmbH möchte nicht mehr Teil dieses Problems sein und handelt. Mit dem neuen Renault Kangoo Z.E., einem E-Transporter, übernimmt fruiton ökologische Verantwortung - passend zur Produktpalette und der aufgeklärten Haltung moderner Unternehmen.

Wer Frische bietet, sollte die Idee ganzheitlich umsetzen

Obst ins Büro - so motiviert die fruiton GmbH seit 2005 deutsche Unternehmen, in die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu investieren. Spätestens seit Diesel-Gate fragen sich die Macher bei fruiton: Wie kommt das Obst nachhaltig ins Büro? Natürlich mit E-Antrieb! Das wurde zu Beginn des Jahres auch gleich umgesetzt: Man fand einen Transporter mit ausreichend Stauraum und kraftvollem Elektroantrieb, dessen Reichweite für die täglichen Touren passt.

Nicht nur das Image von fruiton profitiert, auch die Gesundheit der Frischefahrer

Kein Schalten, kein Lärm, keine Abgase - die Fahrer von fruiton genießen ihre Touren im E-Transporter mit Automatikgetriebe jetzt noch mehr. "Ich gleite sozusagen über die Rheinbrücken und durch die Kölner Innenstadt", freut sich Jean-Pierre. Der Frischefahrer ist seit Unternehmensgründung dabei und darum ganz nah an den Kunden von fruiton. Er bestätigt, was die Geschäftsführung mit dieser Initiative anstrebte: Die Obstkörbe von fruiton sind jetzt noch beliebter, weil sie ökologisch korrekt geliefert werden. "Es ist schon spaßig: Die Leute hören nicht mehr, wenn ich vorfahre, sodass ich als erfrischende Überraschung im Büro stehe, wenn ich den gewünschten Obstkorb bringe." Apropos leise: Eine Schulung hat die Fahrer des geräuschlosen E-Transporters auf die veränderte Wahrnehmung durch die übrigen Verkehrsteilnehmer sensibilisiert. "Wir sind sehr glücklich, dass die Gesundheit unserer Frischefahrer durch die Vorzüge des E-Transporters profitiert", freut sich Geschäftsführerin Sheila Gerlinger.

Strom aus Sonnenenergie bringt sonnengereiftes Obst in die Büros

Wirklich sinnvoll ist ein E-Transporter erst, wenn er mit Öko-Strom "betankt" wird. "Mit unserem Umzug in den Kölner Norden haben wir auch unseren Energiemix umgestellt", berichtet Mario Dutenstädter. Der Geschäftsleiter und Mann für die Öffentlichkeitsarbeit von fruiton erkannte die optimale Verbindung zwischen der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der neuen Zentrale und der angestrebten E-Mobilität. "Die Entscheidung für E-Mobilität ist ein Anfang, die Innenstädte ökologisch zu entlasten. Als nächstes wollen wir Lastenfahrräder in unsere Logistik einbinden", weist Dutenstädter in die grüne Zukunft von fruiton.

PRESSEKONTAKT
fruiton GmbH
Mario Dutenstädter
Geschäftsleiter und Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeit
Industriestraße 16
50735 Köln
Telefon 0221 65078630
E-Mail: info@fruiton.de
www.fruiton.de

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne. Und bitte senden Sie uns Belege Ihrer Veröffentlichungen zu. Herzlichen Dank.

Pressekontakt
fruiton GmbH
Mario Dutenstädter
Industriestr. 16
50735 Köln
0221 65078630
0221 65078790
info@fruiton.de
https://www.fruiton.de/



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE