Continental

Ralf Benack leitet Lkw-Flottengeschäft bei Conti

img
Ralf Benack. Foto: Auto-Medienportal.Net/Continental

.

Seit dem 1. Februar ist Ralf Benack (42) als Leiter Fleet Solutions für die übergreifende Abteilung im Ersatzgeschäft Lkw-Reifen EMEA zuständig. In seiner neuen Rolle wird er die Bereitstellung, Vernetzung und kontinuierliche Weiterentwicklung von Lösungen steuern, die Flottenkunden ein wirtschaftliches Reifenmanagement ermöglichen. Die Verantwortung für den Bereich Conti360°-Fleet-Services übernimmt er von Martin Burdorf, der seine neue Position als weltweiter Vertriebs- und Marketingleiter Motorradreifen angetreten hat. Er berichtet an Constantin Batsch.

Benack ist seit 2004 bei Continental tätig. In seiner bisherigen Laufbahn hat der 42-Jährige umfassende Erfahrung im internationalen Lkw-Reifen-Geschäft von Continental gesammelt. Bevor er ins Management des europäischen Runderneuerungsgeschäfts kam, hatte Benack mehrere Jahre in der Region Asien-Pazifik verbracht und dort im Auftrag des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeugreifen Verantwortung für verschiedene Geschäftsfelder sowie Vertriebs- und Marketingabteilungen übernommen. (ampnet/deg)

STARTSEITE