Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01

Genf 2019: Mercedes-Benz zeigt Formel E mit Showdesign

img
Mercedes-Benz EQ Formula E. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

.

Mit einem ,,Teaser Car", dem Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01, zeigt Mercedes-Benz in Genf auf dem Automobilsalon erstmals, wie der erste vollelektrische Rennwagen des Unternehmens aussehen könnte. Das Auto wird vom 5. bis 17. März 2019 auf der Messe ausgestellt. Das endgültige Design wird aber erst vor dem Saisonauftakt präsentiert.


,,Der Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 Teaser gibt einen Vorgeschmack auf den ersten elektrischen Silberpfeil von Mercedes-Benz", sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer Daimler AG. Die Formel E repräsentiert auch mit ihrer komplexen Technik eine neue Rennsport-Welt, in der es für Neueinsteiger viele Herausforderungen zu meistern gilt. ,,Natürlich arbeitet unsere Mannschaft schon seit einiger Zeit an dem Projekt, aber wenn man wie heute zum ersten Mal das Fahrzeug in unserer Teaser Livery sieht, dann wird einem bewusst, dass es so langsam ernst wird mit dem Einstieg", sagte Mercedes-Benz Motorsportchef Toto Wolff heute bei einer Vorabveranstaltung von Mercedes-Benz.

Mit dem Beginn der sechsten Saison in der ABB FIA Formel E Meisterschaft schlägt Mercedes ein neues Kapitel in seiner Rennsportgeschichte auf. Beim Saisonstart 2019/20 werden zum ersten Mal zwei vollelektrische Rennwagen des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams ins Rennen gehen. Damit ist die Marke mit dem Stern der einzige Automobilhersteller der Welt, der sowohl in der Formel 1 als auch der Formel E antritt. (ampnet/Sm)

STARTSEITE