Panorama

miet.ID startet Mieter-Suchplattform

img
miet.ID startet Mieter-Suchplattform

.

Ab sofort können Wohnungssuchende auf www.miet.id ein Mieterprofil (ein Mietgesuch) anlegen, um bequem an die Traum-Mietwohnung zu gelangen.

Vermieter und Makler finden auf miet.ID mittels passendem Matching-Algorithmus einfach und schnell passende Mieter. Das junge Start-Up ist somit das erste Unternehmen in Österreich, dass ausschließlich auf die umgekehrte Immobilien-Vermittlung fokussiert.

Nichts ist mühsamer heutzutage, als eine Wohnung zu suchen oder zu vermieten. Da das Angebot an Mietwohnungen nicht mit der Nachfrage in Einklang steigt, wird der Druck auf den Mietmarkt immer größer.

Massen-Besichtigungen sind die Folge. Eine passende Wohnung zu finden wird immer schwieriger. Viele Interessenten "rittern" um das geringe Angebot von attraktiven Immobilien.

Bestandsobjekte im Altbau zum MRG-Mietzins werden aufgrund geringer Margen oft nicht mehr vermietet: Die Angst, "den falschen Mieter zu erwischen", der nicht zahlt, die Wohnung verwahrlosen lässt und den man trotzdem "nicht los wird", ist für viele Vermieter höher als das Risiko des dadurch entgangenen Mietzinses. Leerstand steigt.

SUCH DIR DEN PASSENDEN MIETER AUS

Die Lösung ist für Anbieter einfach, aber bestechend: Anstatt auf Interessenten zu warten, sucht sich der gefinkelte Vermieter oder Makler seine Mieter selbst aus.

Potentielle Mieter werden anhand der Lage des Mietobjekts, des vom Mieter angegebenen maximalen Mietbudgets und weiteren Matching-Kriterien vorgefiltert.
Gängige Praxis ist es mittlerweile, dass Mieter Hintergrundinfos bereitstellen müssen.

Mietkandidaten können auf miet.ID angeben, welche Dokumente sie zur Verfügung stellen wollen. Beispiel: Mieter-Selbstauskunft, Einkommensinfo, Auskunft des aktuellen Vermieters etc. miet.ID ist hierbei die perfekte Entscheidungshilfe bei der Mieterauswahl.

VORTEILE FÜR MIETER

1) NUTZE DEN "VERSTECKTEN MIETMARKT"

Idealerweise findest Du eine neue Mietwohnung, bevor diese überhaupt auf dem Markt kommt, Familie, Freunde und Bekannte sind für diesen "versteckten Mietmarkt" der erste Ansprechpartner. Deine Quellen sind aber meist schnell ausgereizt.

Oder, Du erstellst kostenlos eine Miet-ID und lässt diese für Dich "arbeiten". Hast Du erst einmal ein sympathisches Profil erstellt, wirst Du schnell die Aufmerksamkeit von potentiellen Vermietern auf Dich ziehen. Handelt es sich dabei um einen privaten Vermieter, ersparst Du Dir gleich noch die

Vermittlungsprovision.

2) ERSPARE DIR DEN "DOPPELTEN MIETZINS" BEI KÜNDIGUNG

Jeder, der schon mal umgezogen ist, kennt das Problem. Die neue Wohnung ist gefunden, Ihr einigt Euch auf die Konditionen. Dann die große Frage: Ab wann soll der neue Mietvertrag beginnen?

Du hast noch 3 Monate Kündigungsfirst im alten Vertrag? Der neue Vermieter möchte aber, dass der Mietbeginn bereits der kommende Monat ist? Es gäbe da noch ein paar andere Kandidaten, die nehmen die Wohnung sonst gerne....

Auf miet.ID können Vermieter schon Monate vor Mietende des Alt-Mietvertrags potentielle Mietkandidaten ansprechen. Weniger Stress für Alle. Mehr Zeit für Dich als Mieter, Deinen bestehenden Mietvertrag frühzeitig zu kündigen und den Umzug in Ruhe zu organisieren.

3) DAS MIET.ID MIETGESUCH: DEINE IMMO-VISITENKARTE

Nicht jeder Wohnungssuchende möchte "passiv" warten, bis sich ein Anbieter meldet. Die Immobiliensuche findet heutzutage fast ausschließlich im Internet statt.

Deswegen ist das Mietgesuch optimiert für Facebook, Twitter & Co.

Teile Dein Mietgesuch im Internet, verschicke sie per eMail. Scheue Dich nicht, Deiner Familie, Freunden oder Bekannten Deinen Mietwunsch zu schicken, damit jeder weiß, was genau Du wo suchst. Angeblich kennt ja durch das Internet jeder jeden über ein paar Ecken. Da wartet Deine Traumwohnung vielleicht auch schon um´s Eck....

VORTEILE FÜR VERMIETER & MAKLER

1) MIETNOMADEN - MINIMIERE DEIN RISIKO

Mietnomaden stellen für Vermieter ein echtes Problem dar. Entweder wird monatelange keine Miete bezahlt, oder die Wohnung in einem übergebührlich schlechten Zustand hinterlassen. Ausschließen kann man das Risiko nie, dafür aber massiv verringern.

Auf miet.ID kannst Du bereits vor der Erstbesichtigung Mieter auswählen, die z.B. eine Bestätigung des aktuellen Vermieters über regelmäßige Mietzahlungen, eine Empfehlung des aktuellen Arbeitgebers oder auch eine Bonitätsauskunft vorweisen können.

2) KEINE MASSENBESICHTIGUNGEN MEHR

Wie Du bisher vermietet hast: Du inserierst die Immobilie auf den üblichen Plattformen. Viele Interessenten - möglicherweise Dutzende - melden sich auf Deine Anzeige. Unqualifizierte Anfragen müssen ausgefiltert werden. Entweder führst Du ein oder zwei Massenbesichtigungen oder viele Einzelbesichtigungen durch - alles in Allem sehr unbefriedigend und ineffizient.

Auf miet.ID wählst Du bereits im Vorfeld ein paar Interessenten aus und kontaktierst diese. Keine unqualifizierten Anfragen, keine Massenbesichtigungen mehr.

3) WENIGER AUFWAND - WENIGER KOSTEN

Entscheidest Du Dich, miet.ID zu nutzen, ersparst Du Dir viel Arbeit.

Du kannst Dir optional ein öffentliches Inserat sogar komplett sparen. Bist Du Makler, ist miet.ID zusätzlich als "erweiterte interne Interessenten-Datenbank" nutzbar.

In jedem Fall ersparst Du Dir durch die Vorauswahl der Mieter auf miet.ID viel Arbeit für die Abarbeitung von Anfragen, Besichtigungsterminen und Durchsicht von Mieterinfos.

Dadurch: Weniger Aufwand und Zeit benötigt pro Vermietung - weniger Kosten!

KOSTENLOS FÜR MIETER UND ANBIETER

Die Registrierung als Vermieter, Makler oder Mieter mit Mieterprofil ist immer kostenlos.

Das Online-Service wird im Laufe der kommenden Monate mit zusätzlichen kostenlosen und kostenpflichtigen Funktionen weiter ausgebaut.
Zur Einführung ist miet.ID für die nächsten Monate komplett kostenfrei nutzbar.

Weitere Infos unter: www.miet.id

Pressekontakt
miet.ID
Alexander Schuch
Cottagegasse 11/3
1180 Wien
+43 681 8180 9723
presse@miet.id
https://www.miet.id



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE