Panorama

NPP Itelma setzt auf Testwell CTC++ von Verifysoft Technology

img
NPP Itelma setzt auf Testwell CTC++ von Verifysoft Technology

.

OFFENBURG, 15. März 2019 - Millionen von Code-Zeilen, dutzende elektronische Komponenten - moderne Fahrzeuge erinnern oft an mobile Rechenzentren. Entsprechend hoch sind die Anforderungen, die an diese Systeme gestellt werden. Denn viele dieser Komponenten sind nicht nur für den Betrieb des Fahrzeugs wichtig und müssen jederzeit einwandfrei funktionieren. Ein erheblicher Teil davon ist auch sicherheitskritisch, Ausfälle oder Fehler gefährden Menschenleben. Umfassende, vollständige und nicht zuletzt dokumentierte Tests sind unumgänglich.

Um den Aufwand beim Testing zu senken, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen, entschied sich NPP Itelma, ein führender russischer Entwickler und Hersteller von elektronischen Fahrzeugkomponenten, für die Einführung von Testwell CTC++ von Verifysoft Technology. Testwell CTC++ ist ein Werkzeug zur Messung der Testüberdeckung (Code Coverage) bei Embedded-Systemen, bei denen geringe Hardware-Ressourcen und hohe Sicherheitsanforderungen zusammentreffen.

NPP Itelma arbeitet bei der Entwicklung nach dem branchenüblichen V-Modell, bei dem das Unit-Testing einen hohen Stellenwert einnimmt. Besonders bei den tiefgehenden Whitebox-Tests, bei denen die Tester den Code kennen und so entsprechend präzise Testfälle entwickeln können, ist der Einsatz eines Analyse-Tools für die Code Coverage unabdingbar. Hierfür evaluierte NPP Itelma verschiedene am Markt verfügbare Werkzeuge. Die Entscheidung für Testwell CTC++ wurde unter anderem wegen der einfachen Usability getroffen, den leicht analysierbaren Coverage-Reports sowie der Möglichkeit, Testwell CTC++ im Rahmen der Zertifizierung sicherheitskritischer Bauteile einzusetzen.

"Mit Hilfe von Testwell CTC++ konnten wir viele Code-Bereiche und Zustände identifizieren, die nicht hinreichend abgedeckt wurden", so Alexander Dolozov, Automotive Embedded Software Manager bei NPP Itelma. "Die fehlenden Tests konnten pünktlich erstellt werden. Und so ließen sich viele Fehler bereits in einer sehr frühen Phase der Entwicklung erkennen. Das Ergebnis ist, dass die Gesamtqualität der Firmware signifikant verbessert werden konnte."

NPP Itelma wurde 1994 gegründet und unterhält Produktionsstätten in Moskau, Dimitrowgrad und Kostroma. Das Unternehmen beliefert alle großen Fahrzeughersteller in Russland, darunter Lada und UAZ. Zudem ist NPP Itelma als Lieferant für spezielles Equipment am von Russland betriebenen Satellitennavigationssystem GLONASS beteiligt.

Pressekontakt
sayIT Public Relations
Jan Schulze
Franz-Brombach-Str. 11
85435 Erding
08122 954 77 13
jan@sayit-pr.de
http://sayit-pr.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE