Sport

2. Bundesliga: Regensburg unterliegt Fürth

  • dts
  • In SPORT
  • 18. März 2019, 22:40 Uhr
img
Marco Caligiuri (Greuther Fürth)dts

.

Regensburg - Der SpVgg Greuther Fürth hat im Montagspiel der 2. Bundesliga durch einen 1:0-Auswärtssieg gegen Jahn Regensburg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Im bayrischen Derby entwickelte sich in der ersten Hälfte ein intensives Spiel.

Beide Mannschaften zogen ein starkes Pressing auf und suchten die Zweikämpfe. Zu Beginn der Halbzeit war Regensburg das bessere Team. Fürth kam aber nach und nach besser in die Partie. Im zweiten Durchgang sah der Regensburger Palionis nach einem taktischen Foul die Gelb-Rote-Karte (66.).

Fünf Minuten später folge der nächste Schock für die dezimierten Gastgeber. Fürth-Kapitän Caligiuri konnte nach einem Eckball allein gelassen zur Führung einschieben (71.). Kurze Zeit später sorgte Caligiuri mit einem unglücklichen Handspiel im eigenen Strafraum für Aufregung. Den fälligen Elfmeter verschoss der Regensburger Geipl.

Der gebrauchte Tag der Regensburger wurde in der 95. Minute durch das 2:0 für Fürth abgerundet. Der eingewechselte Raum musste nach einem Querpass nur noch einschieben.

STARTSEITE