Niederlande

Attentäter von Utrecht legt Geständnis ab

img
Fahndungsfoto nach Schießerei in Utrecht am 18.03.2019, Polizei Utrechtdts

.

Utrecht - Der Attentäter von Utrecht hat ein Geständnis abgelegt. Der 37-jährige Gökmen T. sagte am Freitag dem Untersuchungsrichter, er habe alleine gehandelt, teilte die zuständige niederländische Staatsanwaltschaft mit.

T. hatte am Montag in Utrecht in einer Straßenbahn drei Menschen erschossen und weitere verletzt. Unklar ist weiterhin der Hintergrund der Tat. Ein 40-jähriger Mann, der ebenfalls festgenommen worden war, wurde mittlerweile wieder auf freien Fuß gesetzt. Es sei nach "eingehender Untersuchung" sicher, dass der Mann nicht an den Ereignissen beteiligt war, so die Behörden.

Damit ist T. der einzige, der wegen des Angriffs noch in Haft sitzt.

STARTSEITE