Automobilindustrie

Daimler: Grünes Licht für neue Chefetage

  • Ralf Loweg
  • In MOTOR
  • 22. März 2019, 17:25 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Ola Källenius wird der neue starke Mann der Daimler AG. Daimler

Mit frischem Wind und einer neuen Chefetage will die Daimler AG die Herausforderungen der Zukunft meistern. Aufsichtsrat und Vorstand haben jetzt grünes Licht gegeben, dass Ola Källenius als künftiger Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG bestellt wird.


Mit frischem Wind und einer neuen Chefetage will die Daimler AG die Herausforderungen der Zukunft meistern. Aufsichtsrat und Vorstand haben jetzt grünes Licht gegeben, dass Ola Källenius als künftiger Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG bestellt wird.

Der gebürtige Schwede soll die weltweiten Aktivitäten der Geschäftsfelder Cars und Vans verantworten, teilt der Konzern dazu mit. Ola Källenius, der die Nachfolge von Dieter Zetsche antritt, soll in Doppelfunktion den Vorsitz des Vorstands der Daimler AG als Dachgesellschaft übernehmen.

Aufsichtsrat und Vorstand der Daimler AG streben darüber hinaus die Bestellung von Martin Daum als künftigen Vorsitzenden des Vorstands der Daimler Truck AG an, heißt es weiter. Er wird auch künftig dem Vorstand der Daimler AG, verantwortlich für die Geschäftsfelder Daimler Trucks & Buses, angehören. Die Daimler Truck AG soll in Zukunft das weltweite Geschäft mit Lkw und Bussen verantworten.

Damit sind die Weichen für den Umbau des Konzerns gestellt. Die endgültige Entscheidung über die neue Unternehmensstruktur treffen die Aktionäre auf der ordentlichen Hauptversammlung der Daimler AG am 22. Mai 2019. Die bereits heute rechtlich selbstständige Daimler Financial Services AG wird ab Juli 2019 als Daimler Mobility AG firmieren.

STARTSEITE