Internet

Europaweite Proteste gegen EU-Urheberrechtsreform geplant

img
Protest gegen Urheberrechtsreform Bild: AFP

Europaweit sind am Samstag zahlreiche Proteste gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts geplant. Zwischen 10.00 Uhr morgens und 18.00 Uhr abends sind Demonstrationen geplant, darunter allein in rund 40 deutschen Städten.

Europaweit finden am Samstag zahlreiche Proteste gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts statt. Zwischen 10.00 Uhr morgens und 18.00 Uhr abends sind Demonstrationen geplant, darunter allein in rund 40 deutschen Städten. Auch in Frankreich, Österreich, vielen osteuropäischen und skandinavischen Ländern finden Kundgebungen statt. Dazu aufgerufen hat die Initiative Save the Internet, auf ihrer Seite savetheinternet.info listet sie alle Orte und Uhrzeiten auf.

Die Initiative warnt vor einer Einschränkung des freien Internets und kritisiert insbesondere Artikel 13 der geplanten Reform, über die das Europaparlament kommende Woche abstimmt. Dieser könnte zum Einsatz von Uploadfiltern führen, die hoch umstritten sind.

STARTSEITE