Panorama

Neue Studie: So kann man den Darm beim Abnehmen unterstützen

img
Neue Studie: So kann man den Darm beim Abnehmen unterstützen

.

Der Darm spielt eine Hauptrolle beim Abnehmen. Arbeitet er optimal, ist er ein genialer Nahrungsverwerter. Leider machen wir es ihm heutzutage sehr schwer, seine ganze Power zu entfalten. Einseitige, zu süße, zu fette, zu kohlenhydratlastige Ernährung setzt ihm mächtig zu. Die Folge: Der Stoffwechsel wird gedrosselt, überschüssige Energie wird als Fett eingelagert. Falsche Diäten erledigen ihr Übriges. Neue Studien haben nun die Darmbakterien genauer unter die Lupe genommen - und in ihnen wahre Helfer entdeckt, die das Abnehmen unterstützen.

Neue Erkenntnisse über Bakterien
Neben den Enzymen, die im menschlichen Dünndarm dafür sorgen, dass die Nahrung über die Darmzotten aufgenommen wird, gibt es im Dickdarm Bakterien. Jeder Mensch hat mehr dieser Kleinstlebewesen in sich, als er Körperzellen besitzt. Sie nehmen sage und schreibe ca. ein Kilo des Körpergewichts ein. Wissenschaftliche Untersuchungen haben nun ergeben, dass je nach Bakterienart, die von ihrer Anzahl her überwiegt, Menschen dazu neigen, eher übergewichtig oder eher schlank zu sein.

Gute und schlechte Nahrungsverwerter
Hat ein Mensch beispielsweise ein hohes Vorkommen des Bakterienstamms Firmicutes, kann er mehr Energie aus der Nahrung aufnehmen, aber auch entsprechend mehr einlagern. Wer ein hohes Vorkommen des Stamms Bacteroidetes in seinem Darm hat, kann Nahrung weniger gut verwerten und scheidet sie ungenutzt wieder aus. Neben diesen beiden Stämmen gibt es noch Bakterien, die lieber Fett mögen, eher Zucker, Kohlenhydrate oder Eiweiß. Je nach aufgenommener Nahrung funktioniert der Stoffwechsel also ideal oder schlecht bis gar nicht - man bezeichnet das als guten oder schlechten Nahrungsverwerter.

Den Darm positiv beeinflussen
Jeder Mensch ist also in seiner Nahrungsverwertung absolut individuell. Das erklärt auch, warum ein Lebensmittel nicht bei jedem den gleichen Einfluss auf den Stoffwechsel hat. Wer mit easylife sein Abnehmprogramm startet, erfährt, welche Lebensmittel sich positiv auf den Darm auswirken und somit den Stoffwechsel zusätzlich ankurbeln. Der Effekt ist gleich doppelt wirksam: Der Körper verbraucht zum einen mehr Energie und bekommt zum anderen die Lebensmittel zur Verfügung gestellt, die für ihn individuell wichtig sind.

Die Kilos gezielt schmelzen lassen
Die von easylife für Sie empfohlene Ernährung hilft Ihnen dabei, die Pfunde auch an den Problemzonen loszuwerden. Der Körper bekommt immer die nötige Energie und wird gleichzeitig so auf Trab gebracht, dass vermehrt Energie benötigt wird. Somit kann Abnehmen mit easylife einen doppelt positiven Effekt beim Gewichtreduzieren erreichen.

Mehr Informationen zum Thema lesen Sie unter: https://www.easylife.de/news/detail/abnehmturbo-darm-was-passiert-bei-falschem-diaeten/

Alles über easylife lesen Sie auf www.easylife.de

Pressekontakt
easylife
Maria Kechele
Hörvelsinger Weg 35
89081 Ulm
+49 (0)731 403 39 00
zentrale@easylife.de
https://www.easylife.de/



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE