Panorama

Alles im Blick mit NETGEAR: Effiziente IP-Videoüberwachung auf Basis einer Power- over-Ethernet-(PoE

img
Alles im Blick mit NETGEAR: Effiziente IP-Videoüberwachung auf Basis einer Power- over-Ethernet-(PoE

.

München, 04. Juni 2019 - Die ideale Lösung für IP-Überwachungsanwendungen sind Power-over-Ethernet (PoE) Switches. NETGEAR® (NASDAQ: NTGR), weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen (SMBs), bietet rund 60 PoE-Switches in jeder Leistungs- und Managementklasse an und verfügt damit branchenweit über das breiteste Portfolio.

Überwachungsinstallationen auf Basis von digitalen IP-Technologien sind in der Sicherheitsbranche heute nicht mehr wegzudenken. Gerade zugangsbeschränkte Bereiche, wie sie beispielsweise in Büros, Banken, Laboren, öffentlichen Einrichtungen usw. zu finden sind, sind auf eine stabile, uneingeschränkte Überwachung angewiesen. Aber auch bei der Videoüberwachung von Firmen- und Vereinsgeländen wird häufig auf IP-Überwachungssysteme zurückgegriffen. Damit eine solche Installation nahtlos funktioniert, ist das Netzwerk ein entscheidendes Element.

Für solche Netzwerkumgebungen bietet sich Power-over-Ethernet (PoE) besonders an. Der einzigartige Vorteil von PoE liegt darin, dass nicht nur Daten, sondern auch Strom über das Netzwerk-Kabel bereitgestellt werden. So können Endgeräte mit nur einem Kabel mit Strom UND Netzwerk-Konnektivität versorgt werden, wodurch der Bedarf einer kostspieligen Stromverkabelung erheblich reduziert wird oder gänzlich entfällt. Damit können auch größere Distanzen sehr leicht überbrückt werden, ohne weitere aufwendige Elektroinstallationen vornehmen zu müssen. Darüber hinaus kann mittels PoE+ ein noch höheres PoE-Leistungsbudget zur Verfügung gestellt werden, sodass auch leistungshungrige IP-Kameras mit einem höheren Wattverbrauch (Fest- oder PTZ-Kameras) angeschlossen werden können.

Vernetzung von IP-Überwachungssystem
Bei der IP-Videoüberwachung werden die Videoinhalte von den Kameras zum Videoserver übertragen, wo sie aggregiert, verarbeitet, gespeichert und an die jeweiligen Überwachungsstationen sowie Speichersysteme verteilt werden. Dementsprechend bestehen IP-Überwachungsinstallationen meist aus mehreren Komponenten: IP-Kameras zur Überwachung, Videoserver zur Verarbeitung und Übertragung der gelieferten Daten, Speichergeräte, wie beispielsweise ReadyNAS-Systeme zum Aufzeichnen der Daten, Clients, die die gelieferten Daten überprüfen, und natürlich Switches sowie entsprechende Verkabelung die das Backbone für die Netzwerkeinbindung bilden.

Eine passende Netzwerkinfrastruktur
Um PoE bzw. PoE+ zu den jeweiligen Endgeräten zu bringen, ist der zentrale Ausgangspunkt ein PoE-fähiger Switch mit entsprechendem PoE/PoE+-Leistungsbudgets. NETGEAR verfügt über die umfangreichste Palette an PoE/PoE+-Switches in unterschiedlichen Leistungsklassen und für die verschiedenen Anwendungen. Das innovative Portfolio an PoE-Switches von NETGEAR ist in vier Management-Kategorien unterteilt: Unmanaged PoE Switches, Smart Managed Plus und Smart Managed Pro PoE Switches und Fully Managed PoE Switches. Bei den Insight Managed PoE Switches, die mit Smart-Managed-Pro-Funktionen ausgestattet sind, kommt die einzigartige Insight Netzwerkmanagement-Plattform von NETGEAR zum Einsatz, die eine einfache Einrichtung, Verwaltung und Überwachung der NETGEAR Switches und anderer NETGEAR Komponenten von überall und zu jeder Zeit per Insight Cloud-Webportal oder Insight App für iOS® und Android(TM) ermöglicht. Ein besonderes Highlight i der Unmanaged Kategorie von NETGEAR sind die Modelle GS108LP/GS108PP UND GS116LP/GS116PP, die über ein aufrüstbares und skalierbares PoE-Budget verfügen. Der größte Vorteil liegt darin, dass die PoE-Leistung erweitert werden kann, ohne gleich den gesamten Switch tauschen zu müssen. Wenn die PoE-Anforderungen steigen, kann durch das Aufrüsten des Netzteils ein größeres PoE-Leistungsbudget bereitgestellt werden.

Weitere Informationen zum umfangreichen Angebot an PoE-Switches von NETGEAR finden Sie hier: https://www.netgear.de/landings/poe/. Professionelle Informationen und Auskünfte inklusive Angebot erhalten Sie von unserem FastTrack-Team unter www.netgear-fasttrack.de.

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
netgear@isar.gold
http://www.isar.gold



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE