Sportwagen

Sondermodell Alpine A110S bekommt mehr PS

  • Andreas Reiners
  • In NEUHEITEN
  • 14. Juni 2019, 10:49 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Die sportliche Sonderedition A110S kommt auf 215 kW/292 PS. Alpine

Die Alpine A110S kommt mit noch mehr Power daher: Die sportliche Sonderedition hat 30 kW/40 PS mehr und kommt nun bei 6.400 Umdrehungen pro Minute auf 215 kW/292 PS. Möglich macht die höhere Performance der um 0,4 Bar höhere Ladedruck des Turboladers.


Die Alpine A110S kommt mit noch mehr Power daher: Die sportliche Sonderedition hat 30 kW/40 PS mehr und kommt nun bei 6.400 Umdrehungen pro Minute auf 215 kW/292 PS. Möglich macht die höhere Performance der um 0,4 Bar höhere Ladedruck des Turboladers.

Unter dem Strich hat die Alpine A110S ein Leistungsgewicht von 3,8 Kilogramm pro PS gegenüber 4,3 bis 4,5 Kilogramm pro PS bei den Versionen Pure und Légende. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt das Sondermodell in 4,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 260 km/h.

Neben einer höheren Leistung erhielt die Alpine A110S auch ein präziseres Sportfahrwerk. Dafür wurde der Aufbau um vier Millimeter abgesenkt und das Sportfahrwerk mit Radführung an doppelten Querlenkern vorne und hinten neu abgestimmt.

Die Federn und auch die hohlgebohrten und dennoch steiferen Querstabilisatoren sollen für eine noch höhere Lenkpräzision sorgen. Um 50 Prozent steifere Schraubenfedern und entsprechend abgestimmte Dämpfer vervollständigen das Fahrwerks-Upgrade.

STARTSEITE