Lifestyle

Zwei Tote bei Verkehrsunfall in Bayern

img
Polizeiabsperrungdts

.

Ingolstadt - In Bayern sind bei einem Verkehrsunfall zwei Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere wurden verletzt. Eine 60-jährige Frau war auf einer Bundesstraße in der Nähe von Ingolstadt mit ihrem Auto aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn gekommen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

Ein 36-jähriger Autofahrer hatte die Gefahr erkannt und eine Notbremsung durchgeführt, der nachfolgende 52-jährige Motorradfahrer fuhr jedoch auf das Heck des Pkws auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er auf die Fahrbahn geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die 60-jährige Autofahrerin kam weiter nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Auch sie verstarb letztlich an der Unfallstelle. Der 36-jähriger Autofahrer blieb unverletzt, ebenso seine 46-jährige Beifahrerin. Zwei auf der Rücksitzbank sitzende Mitfahrer im Alter von 33 und 58 Jahren wurden leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert.


STARTSEITE