Ukraine

Merkel zittert beim Selenskyj-Empfang

  • AFP
  • In POLITIK
  • 18. Juni 2019, 14:47 Uhr
img
Merkel und Selenskyj beim Empfang mit militärischen Ehren in Berlin Bild: AFP

Beim Empfang des ukrainischen Präsidenten Selenskyj mit militärischen Ehren in Berlin hat Bundeskanzlerin Merkel deutlich gezittert. Darauf angesprochen sagte sie anschließend, sie habe das Problem mit viel Wasser gelöst.

Beim Empfang des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj am Dienstag in Berlin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutlich gezittert. Darauf angesprochen sagte die 64-Jährige bei der anschließenden Pressekonferenz, sie habe das Problem mit viel Wasser gelöst. "Ich habe mindestens drei Gläser Wasser getrunken - das hat offensichtlich gefehlt. Insofern geht es mir sehr gut", sagte Merkel.

Gut eine Stunde zuvor hatte die Kanzlerin den ukrainischen Präsidenten mit militärischen Ehren im Kanzleramt empfangen. Während sie mit ihrem Gast in der sommerlichen Hitze auf dem Podium stand, war ihr Zittern deutlich zu bemerken. Selenskyj sagte später, die Kanzlerin habe an seiner Seite gestanden - insofern sei sie "in völliger Sicherheit" gewesen.

STARTSEITE