Smartphones

Wenn das Schnäppchen gar keines ist

  • Rudolf Huber/cid
  • In TECHNOLOGIE
  • 11. Juli 2019, 11:59 Uhr
img
cid Groß-Gerau - Auch Klamotten gibt's bei speziellen Online-Aktionen vermeintlich besonders günstig. Pixabay.de / Hannes Edinger

Ein neues Handy muss her - und zwar möglichst preiswert. Aktionen wie der bevorstehende Prime Day sind gute Gelegenheiten, sich das Gewünschte für wenig Geld zu schnappen. Obwohl: Nicht selten stellen Käufer nachher fest, dass sie mit etwas Geduld und einem vorherigen Preisvergleich bares Geld hätten sparen können.


Ein neues Handy muss her - und zwar möglichst preiswert. Aktionen wie der bevorstehende Prime Day sind gute Gelegenheiten, sich das Gewünschte für wenig Geld zu schnappen. Obwohl: Nicht selten stellen Käufer nachher fest, dass sie mit etwas Geduld und einem vorherigen Preisvergleich bares Geld hätten sparen können.

"Egal um welches Produkt es sich handelt, vor dem Einkauf Preise zu vergleichen lohnt sich grundsätzlich immer - auch an Aktionstagen", so Alexander Kuch vom Onlineportal teltarif.de. Möglich machen das spezialisierte Suchmaschinen, die in der Regel kostenlos sind.

"Wer etwa ein bestimmtes Smartphone kaufen möchte, sucht auf dem jeweiligen Preisvergleichsportal am besten nach der genauen Modellbezeichnung sowie den Herstellernamen", sagt Kuch. Allerdings gebe es nicht nur seriöse Preisvergleichsportale.

"Ein guter Preisvergleich trifft mitunter eine Produktvorauswahl, blendet veraltete Geräte aus, zeigt die korrekten Versandkosten sowie die Bezahlmöglichkeiten an, überprüft die Seriosität der aufgeführten Onlinehändler und achtet darauf, dass die Ware auch lieferbar ist", so der Experte. Der "Preisalarm" bei einigen Portalen verhindert überdies, dass einem der favorisierte Artikel zum Wunschpreis nicht durch die Lappen geht. Denn er informiert angemeldete Nutzer per Mail über entsprechende Angebote.

STARTSEITE