Nordrhein

Nach Fund von drei Leichen bei Bielefeld Verdacht auf Familiendrama erhärtet

img
Ermittlungen in Werther bei Bielefeld Bild: AFP

Nach dem Fund dreier Leichen bei Bielefeld hat sich durch die Obduktion der Toten der Verdacht auf ein Familiendrama erhärtet. Nach Ermittlerangaben tötete der 55-jährige Sohn wahrscheinlich seine 93 und 87 Jahre alten Eltern und beging dann Suizid.

Nach dem Fund dreier Leichen in Werther bei Bielefeld hat die Obduktion der Toten den Verdacht auf ein Familiendrama erhärtet. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Bielefeld mitteilten, tötete der 55-jährige Sohn wahrscheinlich seine 93 und 87 Jahre alten Eltern und beging dann Suizid. Die Leichen waren am Mittwoch in einem Haus in der Kleinstadt Werther entdeckt worden.

Den Behörden zufolge ergaben weder die rechtsmedizinische Untersuchung der Leichen noch die weiteren Ermittlungen in dem Fall Anhaltspunkte dafür, dass ein anderer, bisher Unbekannter mit dem Tod der drei Menschen zu tun haben könnte. Die Leichen waren am Donnerstag obduziert worden.

STARTSEITE