Klima

USA bereiten sich auf Hitzewelle vor

  • AFP
  • In UMWELT
  • 20. Juli 2019, 12:36 Uhr
img
Den USA steht eine Hitzewelle bevor. Bild: AFP

Die USA bereiten sich auf eine Hitzewelle vor. Knapp 150 Millionen Menschen vom Mittleren Westen bis zur Atlantikküste werden es am Wochenende mit extrem hohen Temperaturen zu tun bekommen.

Die USA bereiten sich auf eine Hitzewelle vor. Knapp 150 Millionen Menschen vom Mittleren Westen bis zur Atlantikküste werden es nach Vorhersagen des Wetterdienstes National Weather Service (NWS) am Wochenende mit teils gesundheitsgefährdender Hitze zu tun bekommen. In Großstädten wie Washington und New York werden demnach Temperaturen bis zu 38 Grad erwartet, auch Teile Ostkanadas sind betroffen.

Von Samstag bis Sonntag werde es "wirklich, wirklich schlimm" werden, warnte der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio. "Passen Sie auf sich auf. Gehen Sie nicht raus in die Hitze, wenn es nicht sein muss." Die Stadt hat 500 öffentlich zugängliche klimatisierte Räume, sogenannte Abkühlzentren, eingerichtet.

Für Anfang der kommenden Woche sagen Meteorologen auch für Teile Europas eine neue Hitzewelle mit Temperaturen von örtlich über 40 Grad voraus. Im Juni waren bereits vielerorts Rekordtemperaturen gemessen. In Deutschland verzeichnete der Deutsche Wetterdienst den wärmsten und sonnigsten Juni seit Beginn flächendeckender Wetteraufzeichnungen vor fast 140 Jahren.

STARTSEITE