Allergie

Nasenfilter soll Allergikern helfen

  • Ralf Loweg/mp
  • In GESUNDHEIT
  • 24. Juli 2019, 11:08 Uhr
img
mp Groß-Gerau - Wer an einer Allergie leidet, hat kaum eine Verschnaufpause. Mojpe / pixabay.com

Eine Allergie macht vielen Menschen schwer zu schaffen. Jetzt gibt es für Betroffene neue Hoffnung auf eine Linderung der Leidenszeit. Ein patentierter Nasenfilter mit dem Namen ''Filter your Life'' soll dafür sorgen, dass Pollen, Tierhaare, Staub und Luftverunreinigungen erst gar nicht an die Nasenschleimhäute geraten.

Eine Allergie macht vielen Menschen schwer zu schaffen. Jetzt gibt es für Betroffene neue Hoffnung auf eine Linderung der Leidenszeit. Ein patentierter Nasenfilter mit dem Namen "Filter your Life" soll dafür sorgen, dass Pollen, Tierhaare, Staub und Luftverunreinigungen erst gar nicht an die Nasenschleimhäute geraten. Diese Innovation sei klein, einfach und effektiv und völlig ohne chemische Wirkstoffe.

Wie funktioniert dieses Wunderding? Eine spezielle Membran ist mit einem hypoallergenen, hautfreundlichen Kleberand versehen. Damit werden die hautfarbenen, unauffälligen Nasenfilter von außen auf die Nasenlöcher geklebt. Die patentierte und in den USA produzierte Membran filtert je nach Größe bis zu 99 Prozent aller Allergieauslösenden Partikel aus der Luft, die durch die Nase eingeatmet wird, heraus.

So bleiben Pollen, Gräser, Staub und Staubmilben, Pflanzensporen, Schimmelpilze, Tierhaare und Hautschuppen effektiv "ausgesperrt". Die kleinen Helfer gibt es in drei Größen und sie können sowohl tagsüber als auch nachts getragen werden. Sie sind für Kinder ab zwölf Jahren geeignet.

Wie die Filter your Life Deutschland GmbH weiter mitteilt, sei die Filterung der Atemluft auch für all diejenigen hilfreich, die zum Beispiel hoher Staubbelastung ausgesetzt sind. Ob Frühjahrsputz, Dachbodenentrümpelung oder auch Hausumbau - die Membran schütze die Nasenschleimhäute, betonen die Experten. Auch in der Erkältungszeit, wenn viele Erreger per Tröpfcheninfektion übertragen werden, seien die Filter präventiv nützlich - gerade, wenn man zum Beispiel bei Flug- und Bahnreisen vielen Menschen zu nahe kommt.

STARTSEITE