Politik

Schwan und Stegner präsentieren sich als Kandidaten für den SPD-Vorsitz

  • AFP
  • In KARRIERE
  • 16. August 2019, 03:51 Uhr
img
Ralf Stegner und Gesine Schwan Bild: AFP

Das neueste Bewerber-Duo für den SPD-Vorsitz, Gesine Schwan und Ralf Stegner, stellt heute die inhaltlichen Schwerpunkte der Kandidatur auf einer Pressekonferenz vor.

Das neueste Bewerber-Duo für den SPD-Vorsitz, Gesine Schwan und Ralf Stegner, stellt heute (12.30 Uhr) die inhaltlichen Schwerpunkte der Kandidatur auf einer Pressekonferenz vor. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass der Parteivize Stegner und die Chefin der SPD-Grundwertekommission ihren Hut in den Ring werfen. 

Der 59-jährige Stegner koordiniert seit Jahren den linken Flügel der Partei. Der großen Koalition steht er skeptisch gegenüber. Die 76-jährige Schwan liebäugelte bereits mehrfach öffentlich mit einer Kandidatur und kündigte zuletzt an, die SPD wieder stärker an ihren Grundwerten ausrichten zu wollen. Neben Schwan und Stegner haben sich bislang weitere drei Zweiter-Teams und zwei Einzelbewerber für den SPD-Vorsitz gemeldet. Familienministern Franziska Giffey hatte am Donnerstag ihren Verzicht erklärt.

STARTSEITE