Motor-Messe

IAA 2019: Jaguar hat digitale Raubkatze im Gepäck

img
Jaguar präsentiert mit "My Electric Life" interaktive Touchscreen-Installationen auf der IAA in Frankfurt 2019. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

.

Elektromobilität steht im Mittelpunkt der Jaguar-Präsentation auf der IAA in Frankfurt (12. bis 22. September). Der britische Automobilhersteller zeigt sein gesamtes Modellprogramm - darunter die neuen Modelljahrgänge 2020 von Jaguar XE, Jaguar F-Type und Jaguar I-Pace. Neben interaktiven Präsentationen auf dem Messestand und Testfahrmöglichkeiten ist zudem ein Parcours mit Pylonen aufgebaut.

Mit Touchscreens, die zu wichtigen Fakten und Mythen rund um die Elektromobilität informieren und die Standbesucher zu virtuellen Testfahrten einladen, rückt Jaguar den I-Pace in den Mittelpunkt. Schnittmodelle und Displays stellen die Technik des I-Pace im Detail vor. Teil des IAA-Stands sind auch die E-Motorsportfahrzeuge der Briten: ein Jaguar I-Type aus der Formel E und ein Elektro-Rennwagen aus der Jaguar I-Pace e-Trophy, der weltweit ersten Rennserie für batterieelektrisch angetriebene Serienfahrzeuge. Besucher können dazu auch im Fahrsimulator Platz nehmen.

Außerdem zählt der I-Pace zum Fuhrpark des kostenlosen IAA Test Drive, der im Freigelände gestartet wird. Von hier aus geht es mit dem britischen Elektroauto wahlweise auf einer exklusiven Teststrecke durch die Innenstadt Frankfurts oder über die nahegelegene Autobahn. Unter dem Motto ,,New Generation x New Mobility" baut Jaguar einen I-Pace-Parcours für Kinder und Jugendliche ab elf Jahre auf.

Auf einem Display wird im Rahmen von "My Electric Life" eine digitale Jaguar-Raubkatze gezeigt, die mit dem Publikum interagiert. Die Besucher können verschiedene Gesten ausführen, die die Katze auf dem Bildschirm imitiert und in Echtzeit reagiert. Damit soll die Funktionalität und Reaktionsschnelligkeit des adaptiven Fahrwerks von Jaguar dargestellt werden. Die aktive Dämpferverstellung von Jaguar passt in der Realität das Fahrwerk an die äußeren Bedingungen und den aktuellen Fahrzustand an.

Neben den Elektromodellen für Alltag und Motorsport zeigt Jaguar auch den E-Pace und den F-Pace SVR sowie den Modelljahrgang 2020 des XE. Begleitet wird die Präsentation von Jaguar Land Rover auf der IAA 2019 durch laufende Informationen und attraktive Gewinnspiele auf den Social-Media-Kanälen der Marken. (ampnet/deg)

STARTSEITE