Sachsen

Präsidien von CDU und CSU kommen zu Klausurtagung in Dresden zusammen

  • AFP
  • In POLITIK
  • 25. August 2019, 04:05 Uhr
img
Flagge des Freistaats Sachsen Bild: AFP

Die Präsidien von CDU und CSU kommen am Sonntag zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Dresden zusammen. Das Treffen eine Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg soll auch dazu dienen, den CDU-Wahlkämpfern Rückenwind zu geben.

Die Präsidien von CDU und CSU kommen heute (19.00 Uhr) zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Dresden zusammen. Das zweitägige Treffen eine Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg soll auch dazu dienen, den CDU-Wahlkämpfern Rückenwind zu geben. Neben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder nehmen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und der brandenburgische CDU-Vorsitzende Ingo Senftleben teil.

Zuvor nehmen Kramp-Karrenbauer und weitere CDU-Spitzenpolitiker an einer Wahlkampfkundgebung der sächsischen CDU in Dresden teil (16.00 Uhr). Aktuelle Umfragen sehen die CDU im Freistaat bei 30 bis 31 Prozent und damit klar vor der AfD. Vor allem angesichts der Schwäche der SPD erscheint eine Fortsetzung der schwarz-roten Koalition aber unwahrscheinlich.

STARTSEITE