Autofahren

Die Städte-Statistik der Punktesünder

  • Rudolf Huber
  • In UNTERNEHMEN
  • 16. September 2019, 13:37 Uhr
img
mid Groß-Gerau - Beim Punkte-Sammeln sind die Bielefelder Autofahrer bundesweit Spitze. BMVI

Das böse Gerücht, dass es Bielefeld gar nicht gibt, wird durch statistische Zahlen klar widerlegt. Denn in der nordrhein-westfälischen Provinzstadt gibt es laut einer aktuellen Auswertung die meisten Punktesünder.


Das böse Gerücht, dass es Bielefeld gar nicht gibt, wird durch statistische Zahlen klar widerlegt. Denn in der nordrhein-westfälischen Provinzstadt gibt es laut einer aktuellen Auswertung die meisten Punktesünder.

Bei Abschluss einer Kfz-Versicherung über das Vergleichsportal Check24 gaben 8,8 Prozent der Fahrzeughalter aus Bielefeld an, Punkte in Flensburg zu haben. Dicht hinterher folgen die Autofahrer aus Hamm (8,5 Prozent) und Wuppertal (8,4 Prozent).

Der Bundesdurchschnitt liegt bei 6,2 Prozent. Ganz hinten in den Top 50 liegen München (5,2 Prozent), Mönchengladbach und Osnabrück (4,9 Prozent) und Berlin mit 4,6 Prozent. Laut der Experten liegt das bei den Hauptstadtbewohnern an einer sehr niedrigen durchschnittlichen Jahresfahrleistung.

STARTSEITE