Panorama

Pro Retina eröffnet Hauptstadtbüro in Berlin

.

Mitten im Zentrum Berlins, nahe des historischen Spittelmarktes, hat das neue Hauptstadtbüro von PRO RETINA Quartier bezogen. Fast alle technischen Arbeiten wurden abgeschlossen, die Arbeitsplätze sind eingerichtet. Nun kann von hier aus die gesundheits- und sozialpolitische Arbeit von PRO RETINA im politischen Berlin forciert werden.

Pro Retina ist eine Patientenselbsthilfeorganisation von netzhauterkrankten- und geschädigten Augenpatienten. Dazu zählt unter anderen Chorioideremie, die feuchte und trockene AMD, Retinitis Pigmentosa, Morbus-Stargard, Zäpfchen-Stäbchen-Dystrophie/ZSD, das Usher-Syndrom und andere Netzhauterkrankungen. Alles Augenerkrankungen welche als seltene Netzhauterkrankungen eingestuft sind.
Der Hauptsitz der Pro Retina ist Bonn und nun gibt es eine Zweigstelle in Berlin. Wobei es schont seit vielen Jahren eine Regionalgruppe für Berlin-Brandenburg gibt.

Sondierungstermine mit ersten Vernetzungspartnern sind bereits vereinbart. Franz Badura, Amberg, als Aktiver und langjähriger PRO RETINA Vorsitzender erfahren auf dem politischen Parkett der Landes- und Bundesebene, ist seit Mai 2019 auch in Teilzeit angestellter politischer Referent des Verbandes. Er sieht in der Berliner Präsenz große Chancen:
"Wir haben allen Grund, auf das, was wir erreicht haben in 40-jähriger engagierter Interessenvertretung für alle Belange von Menschen mit Netzhauterkrankungen, stolz zu sein. Darauf können und müssen wir aufbauen. Die Zeit ist reif, auch die dicken politischen Bretter zu bohren. Mit mehr Schlagkraft. Dafür wollen wir uns in Berlin einsetzen und vernetzen." Unterstützt wird Franz Badura in Berlin von der neuen PRO RETINA-Mitarbeiterin Susanne Pirner. Die Berlinerin ist von Hause aus Biologin und bringt langjährige Erfahrungen als Pharmareferentin mit.

Kontakt:
Hauptstadtbüro
Axel-Springer-Straße 54a; 10117 Berlin
Telefon: +49 30 206 313 60
Fax: +49 30 206 313 59
E-Mail: partizipation@pro-retina.de
Gut erreichbar ist das neue Büro mit der U-Bahnlinie 2/Station Spittelmarkt. Für Übernachtungsgäste befindet sich das Motel One in unmittelbarer Nähe.

Wer in Berlin wohnt und gerne sich an die dortige Regionalgruppe Berlin-Brandenburg wenden möchte, kann das per Mail tun. Die RG wird von Elke und Jochen Robra geleitet und ist unter rg-b-bb@pro-retina.de erreichbar. Hier findet jeden dritten Freitag im Monat ein Stammtisch statt, wo sich die Mitglieder zum Austausch, Beratung oder einfach zu guten Essen und Trinken treffen. Anmeldungen können per Mail erfolgen.
Mehr Infos zu Pro Retina gibt es im Internet unter www.pro-retina.de
Infoquelle: Pro Retina

Pressekontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE