Sport

Wieder mehr Klasse Fußball im Free TV!

  • Redaktion
  • In SPORT
  • 13. Januar 2020
img
@ moinzon (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Fast waren die Bundesliga und die internationalen Wettbewerbe schon weitgehend aus dem Free TV verschwunden. Doch jetzt zeichnet sich eine Trendwende ab: Wenn in den nächsten Monaten die Rechte für die lukrativen Übertagungsrechte vergeben werden, soll nach dem Willen der DFL besonders für die 1. Bundesliga wieder stärker berücksichtigt werden.


Deutlich mehr als die bisherigen 6 Spiele sind angepeilt

Für die aktuelle Saison stehen noch drei Übertragungen im ZDF an: Die Termine stehen schon fest. Am 1. Spieltag am 17. Januar 2020 steht zum Rückrundenstart die Partie Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach auf dem Programm. Über die Liveberichte am 17. und 18. Spieltag zum Ausklang der spannenden Saison wird dann kurzfristig nach Lage des Saisonausgangs entschieden.

Supercup bleibt im Free TV

Highlight wird auch in diesem Jahr der Supercup zwischen dem Deutschen Meister und dem Gewinner des DFB-Pokals sein. Auch wenn auf den ersten Blick nicht erstklassig, werden bei dem heute extrem hohen Niveau der Spieler die Begegnungen der Relegation 2. Liga versus 3. Liga sein. Die Spiele versprechen schon heute spannende Fights, in denen es für die Clubs ums Ganze gehen wird.

Gute Aussichten auf weitere Superspiele

SPORT BILD und B.Z. berichten jedenfalls von Absichtserklärungen des DFL-Chefs Christian Seifert (50). Nach dessen Aussage soll die Anzahl der Spiele im Free TV in Zukunft deutlich größer sein. Noch ist natürlich nichts in trockenen Tüchern. Da die Rechte im Paket für die kommenden fünf Jahre ausgeschrieben werden, wird eine Entscheidung erst in ein paar Monaten erwartet. Es zeichnet sich allerdings ab, dass zumindest auch dem Auftakt der 2. Bundesliga mit einer Übertragung Rechnung getragen wird. Gute Aussichten bestehen auch für einen weiteren Knaller: Wenn wir zu Recht die Relegation 2. / 3. Liga schon als spannungsgeladen bezeichnen, wie explosiv werden dann erst die Relegationsspiele zur 1. Bundesliga sein? Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass hier eine Entscheidung zugunsten der Zuschauer des Free TV getroffen wird. Auch die 888 Bundesliga Quoten werden auf die neuen Entwicklungen aktuell eingehen.

Champions League weiter exklusiv im Pay TV

Die Aussicht auf die internationalen Spiele der Champions League bleibt aber wohl sehr trüb. Wie bisher müssen sich die Fans hier weiterhin auf die Bezahlsender verlassen. Denn bis auf Weiteres "nur" das Finale der Champions League live im Free TV zu erleben, wird die Fußballfans wohl nicht wirklich zufrieden stellen. Wer sich also selbst nicht den entsprechenden Pay-Sender leisten kann oder will, wird wohl weiterhin auf die Sendungen in Wirtshäusern und Clubs angewiesen sein. Wobei das gemeinsame Sehen mit anderen Fußballbegeisterten sicher auch seine Vorteile bietet. Schließlich fehlt uns allein vor dem Fernseher die fachkundige Diskussion mit anderen Experten. Bei spannenden Spielen kommt dann im Lokal schon fast Stadionstimmung auf!

STARTSEITE