Sport

1. Bundesliga: Bayern nach Sieg gegen Hertha Tabellenzweiter

  • dts
  • In SPORT
  • 19. Januar 2020, 17:22 Uhr
img
Alphonso Davies (FC Bayern)dts

.

Berlin - Im ersten Sonntagsspiel des 18. Spieltags der Bundesliga hat Hertha BSC 0:4 gegen den FC Bayern München verloren. Der Rekordmeister hat damit seine Chance genutzt, auf den zweiten Tabellenplatz vorzurücken.

Der Rückstand auf Tabellenführer RB Leipzig beträgt derzeit vier Punkte. Die Berliner stehen aktuell auf dem 14. Rang. Im ersten Durchgang dominierten die Münchener über weite Strecken das Geschehen. Dabei strahlten sie allerdings wenig Torgefahr aus.

Die Hausherren setzten vor allem auf Konter. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Bayern den Druck. Erlöst wurden sie schließlich in der 60. Minute durch einen Treffer von Thomas Müller. Drei Minuten später zappelte der Ball wieder im Kasten der Berliner - das Tor von Robert Lewandowski wurde allerdings nach Videobeweis annulliert.

In der 73. Minute verwandelte der Pole dann einen Foulelfmeter und kam so doch noch zu seinem Torerfolg. Thiago (76. Minute) und Ivan Perisic (84. Minute) sorgten wenig später für die endgültige Entscheidung. Für Hertha geht es am kommenden Samstag beim VfL Wolfsburg weiter. Die Bayern sind am Samstagabend gegen Schalke 04 gefordert.

STARTSEITE