Panorama

Mauerwerkstag Stuttgart 2020

img
Mauerwerkstag Stuttgart 2020

.

Die zentrale Aufgabe im mehrgeschossigen Wohnungsbau lautet: gut, sicher und bezahlbar zu bauen. Ein hervorragender Baustoff für diese Herausforderung ist der moderne Mauerziegel. Seine Wirtschaftlichkeit, Wertbeständigkeit, Langlebigkeit sowie die herausragenden Wärme-, Brand- und Schallschutzeigenschaften haben den Ziegel zum führenden Baustoff im Wohnungsbau gemacht. Mittlerweile hat er sich zu einem Hightech-Produkt entwickelt, welches intelligente Lösungen für den modernen Städtebau bietet. Dies demonstriert die Akademie der Ingenieure zusammen mit den Ziegelwerken aus Baden-Württemberg bei einem gemeinsamen Mauerwerkstag in Stuttgart.

Eckdaten der Veranstaltung:
Datum: 10. März 2020
Zeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Ort: Festhalle Denkendorf, Mühlhaldenstraße 111, 73770 Denkendorf
Teilnahmegebühr: 95 EUR (Studenten kostenfrei)
Anerkennung: Als Fortbildungsveranstaltung von den Architekten- und Ingenieurkammern sowie der dena anerkannt!

In kompakter Form werden Themen diskutiert, die für Architekten, Planer, Tragwerksplaner und Verarbeiter in der Praxis relevant sind.
Renommierte Referenten beleuchten im Rahmen dieser kompakten Veranstaltung aktuelle Entwicklungen. Durch den hohen Praxisbezug bietet der Tag vielfältige Anknüpfungspunkte für Diskussionen und fachlichen Austausch.

Die Themen der Experten:
> Robuste Architektur - Low Tech
Prof. Thomas Auer (Professor für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen der TU München)
> Architekt Low Tech | best practice
Prof. Gerd Jäger (be - baumschlager eberle, Berlin)
> Von der EnEV und dem EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz
Dipl.-Ing. Arch. Stefan Horschler (Büro für Bauphysik, Architekt)
> Neuerungen der KfW-Förderung
Dipl.-Ing. Rainer Feldmann (Bauingenieur, KfW-Sachverständiger)
> Erhöhter Schallschutz mit Ziegelmauerwerk im Mehrgeschossbau
Dipl.-Ing. Kai Naumann (Bundesverband Dt. Ziegelindustrie, Leiter Abteilung Bauphysik)

In den Pausen erwartet Sie in der angrenzenden Fachausstellung eine Live-Demonstration der neuen Planungssoftware "Wärmebrückentool", sowie Informationen und Angebote von den Unternehmen Maxit, Beck + Heun und Würth.

In einem abschließendem "Get-Together" können die Eindrücke des Tages diskutiert und neue Kontakte geknüpft werden.

Link zur Anmeldung

Pressekontakt
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
c.roessler@akademie-der-ingenieure.de
http://www.akademie-der-ingenieure.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE