Panorama

Neumarkter Lammsbräu unterstützt MISEREOR Fastenaktion

img
Neumarkter Lammsbräu unterstützt MISEREOR Fastenaktion

.

>>> Fastenbier 2020 ist ab Aschermittwoch erhältlich
>>> 1 Euro pro Kiste kommt Projekten des Hilfswerks zugute

Neumarkt in der Oberpfalz, 25. Februar 2020. Die Neumarkter Lammsbräu unterstützt auch in diesem Jahr die Fastenaktion von MISEREOR: Ab Aschermittwoch gibt es wieder das beliebte Fastenbier. Mit jeder verkauften Kiste kommt 1 Euro MISEREOR-Projekten zugute.

Das alkoholfreie MISEREOR-Fastenbier gibt es während der Fastenzeit in teilnehmenden Bio-Läden, gut sortierten Getränkefachmärkten und im Getränkeabholmarkt der Neumarkter Lammsbräu.

MISEREOR greift mit dem Fastenbier eine alte bayerische Tradition auf und bietet eine alkoholfreie Alternative zum ansonsten hochprozentigen Starkbier an. Die Neumarkter Lammsbräu verwendet auch hierfür hochwertigste Brau-Rohstoffe aus dem ökologischen Landbau, ganze Aromahopfen-Dolden und in der hauseigenen Mälzerei erzeugtes Malz aus Bio-Getreide. Das Ergebnis ist ein kastanienfarbenes Dunkel mit cremigem Schaum, das intensiv nach Röstmalzen duftet. Mit seinen Aromen von Karamell und Zartbitterschokolade ist das Fastenbier ein feiner Genuss, der perfekt zu leichter Kost oder Brotzeiten passt.

Der offizielle Fastenbier-Anstich findet am kommenden Sonntag in Erfurt statt, durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein und einen Gast aus dem Libanon. MISEREOR plant eine Live-Übertragung auf seinem Facebook-Kanal.

Die Fastenaktion 2020 soll dazu bewegen, Perspektiven für ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Identität zu entwickeln. Konkret wird in diesem Jahr die Projektarbeit in Syrien und im Libanon vorgestellt. Dort setzen sich MISEREOR-Partner für geflüchtete Menschen ein.

Darüber hinaus möchte das Hilfswerk auch Menschen in Deutschland ermuntern, Wege echter Lebensqualität und Verantwortung zu gehen. Das deckt sich mit den Zielen der Neumarkter Lammsbräu. Die Kooperation mit der Bio-Brauerei gibt es seit 2018.

Weitere Informationen zum Fastenbier finden Sie unter www.misereor.de/fastenbier

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Dr. Daniel Haussmann
Höchlstr. 2
81675 München
089 992496-54
haussmann@haussmannpfaff.de
http://haussmannpfaff.de/



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE