Panorama

Predictive-Maintenance-Lösungen reduzieren Wartungskosten für LKWs und sorgen für resilientere Verso

img
Predictive-Maintenance-Lösungen reduzieren Wartungskosten für LKWs und sorgen für resilientere Verso

.

Laut der Global Truck Study von Deloitte könnten die Wartungskosten von LKWs um bis zu 30% und der Ausfall der Fahrzeuge bis zu 75% reduziert werden, wenn die Wartung der Fahrzeuge entsprechend optimiert wird. Ein Ansatz zu besserer Wartung und zu weniger Ausfall könnten Predictive-Maintenance-Lösungen sein, wie sie bereits bei PKWs eingesetzt werden.

Ein Beispiel für eine solche Lösung ist die Self-Healing Software von Aurora Labs. Die Lösung setzt auf Machine Learning, um Risiken und Abweichungen im Softwareverhalten zu analysieren und die Kosten für die Softwaresicherheit zu senken. Auch in LKWs wird Software immer wichtiger. Die Lösung von Aurora Labs hilft Herstellern, indem sie schnelles Feedback zu Softwareproblemen gibt, um ein sicheres Fahrerlebnis zu gewährleisten und Softwareverbesserungen während des gesamten Fahrzeuglebenszyklus zu liefern. Aurora Labs nutzt dafür einen neuen, auf Künstlicher Intelligenz und Machine Learning basierenden Ansatz, um alle vier Elemente der Fahrzeugwartung zu vereinen - das Erkennen und Beheben von Fehlern sowie das Updaten und die Zertifizierung der Software. Die Lösung erkennt auffälliges Software-Verhalten, sagt Ausfallwahrscheinlichkeiten voraus und behebt Störungen per OTA-Update. Dabei nimmt die Aurora Labs-Lösung nur halb so viel Speicherplatz in Anspruch wie andere, veraltete Ansätze. Außerdem werden Softwarefunktionen ohne Ausfallzeit an alle Steuereinheiten des Fahrzeugs ausgeliefert und die aktualisierte Software anschließend überprüft.

Die Self-Healing Software erkennt beispielsweise, wenn die Auslastung des Arbeitsspeichers die üblichen Werte deutlich überschreitet. So kann die Software den Fahrzeughersteller informieren und die Software auf die letzte sichere Version zurücksetzen, bevor die Auslastung des Arbeitsspeichers kritische Werte erreicht.

Mit dem Einsatz einer innovativen Lösung wie Self-Healing Software können Fahrzeugausfallzeiten reduziert, Lieferketten resilienter und planungssicherer aufgestellt und das Vertrauen in autonome Fahrzeugsysteme für den Transport gestärkt werden.

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
-
auroralabs@hbi.de
http://www.hbi.de



Pressetexte verbreiten



Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 49,- €.

PRESSEMITTEILUNG VERSENDEN

STARTSEITE