Kultur

Filmmusiklegende Ennio Morricone gestorben

  • dts
  • In PANORAMA
  • 6. Juli 2020, 09:05 Uhr

.

Rom - Der italienische Komponist Ennio Morricone ist tot. Er starb in der Nacht zum Montag in einer Klinik in Rom an den Folgen eines Sturzes, berichten mehrere italienische Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Familie des Musikers.

Morricone wurde 91 Jahre alt. In seiner Karriere komponierte er die Musik von mehr als 500 Filmen. Vor allem für seine Arbeit im Filmgenre des Italowestern wurde er bekannt. Unter anderem steuerte er die Filmmusiken für "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Für eine Handvoll Dollar" bei.

Im Jahr 2007 erhielt Morricone den Oscar für sein Lebenswerk, 2016 folgte ein weiterer für seine Musik für den Tarantino-Film "The Hateful Eight".

STARTSEITE