Pandemie

Bürgermeisterin von Atlanta positiv auf Corona getestet

  • AFP
  • In POLITIK
  • 7. Juli 2020, 09:31 Uhr
img
Keisha Lance Bottoms im Juli 2018 Bild: AFP

Die Bürgermeisterin der US-Metropole Atlanta, Keisha Lance Bottoms, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 'Covid-19 hat buchstäblich bei uns zuhause eingeschlagen. Ich hatte keine Symptome und bin positiv getestet worden', erklärte Bottoms.

Die Bürgermeisterin der US-Metropole Atlanta, Keisha Lance Bottoms, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. "Covid-19 hat buchstäblich bei uns zuhause eingeschlagen. Ich hatte keine Symptome und bin positiv getestet worden", erklärte Bottoms am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die 50-jährige Politikerin gilt als mögliche Vize-Kandidatin des designierten demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden.

In einem Interview mit dem Fernsehsender CNN sagte Bottoms, sie und ihr Ehemann hätten sich für einen Test entschieden, weil ihr Mann seit Donnerstag mehr als üblich geschlafen habe. Am Montag hätten dann sowohl sie als auch ihr Mann das positive Testergebnis bekommen.

"Ich stehe immer noch unter Schock, weil ich überhaupt nicht weiß, wie wir uns angesteckt haben", sagte sie. Sie habe zwar leichte Kopfschmerzen und einen trockenen Husten gehabt, dies aber auf Allergien zurückgeführt. 

Die Bürgermeisterin der Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia machte sowohl in der Coronavirus-Krise als auch bei den Protesten nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz Ende Mai mit besonnenem Handeln und einfühlsamen Ansprachen von sich reden.

Die USA sind mit mehr als 2,9 Millionen Infektionsfällen und mehr als 130.200 Todesfällen das am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land der Welt. 

STARTSEITE